Wildcard-SSL-Zertifikat

Schütze jede Seite deiner Website mit einem GoDaddy-Wildcard-Zertifikat.

Preis für ein Wildcard-SSL-Zertifikat    
€ 239,99/Jahr    

€ 359,99/Jahr bei Verlängerung4

Schwer sparen bei unbegrenzten Subdomains.

Ein einzelnes Wildcard-SSL-Zertifikat verschlüsselt Daten an eine Website (lilysbikes.com) und all deren Subdomains (shop.lilysbikes.com, blog.lilysbikes.com, m.lilysbikes.com).

Die wirksamste Verschlüsselung der Welt.

Ein GoDaddy-Wildcard-Zertifikat verfügt über SHA-2- und 2048-Bit-Verschlüsselung – die wirksamste Verschlüsselung der Welt. Hacker haben schlechte Karten.

Schützt eine unbegrenzte Zahl Server.

Ein GoDaddy-Wildcard-Zertifikat schützt eine unbegrenzte Zahl Server und Subdomains – alles von einem zentralen Dashboard aus.

Hilfe, wenn du sie benötigst.

Solltest du eine Frage zu Wildcard-SSL-Zertifikaten haben, kontaktiere gerne unsere Sicherheitsexperten unter 0720 116858. Sie helfen dir schnell weiter.

Wir machen die Auswahl des passenden SSL-Zertifikats leicht.

Wir machen die Auswahl des passenden SSL-Zertifikats leicht.

DV-SSL-Zertifikat

 

OV-SSL-Zertifikat

 

EV-SSL-Zertifikat

 
Bestens geeignet für:
Private Websites
Websites von Organisationen und Firmen
E-Commerce-Websites
Anzeige eines Vertrauenssymbols in der Adressleiste
Automatische Bestätigung, Ausgabe in Minuten
Verbessert das Google®-Ranking
Effiziente Verschlüsselung mit SHA-2 und 2048 Bit
Schloss-Symbol in der Adressleiste
Schutz mehrerer Websites Multidomain-SAN-SSL
Schutz aller Subdomains (Wildcard SSL)
Vertrauenssiegel

Weitere Optionen zum Schutz deiner Website.

Ssl Cert 217

SSL-Zertifikate

Zeige Besuchern, dass sie deiner Website vertrauen können.

Ab

€ 67,19/Jahr

Web Backup Yellow 217

Website-Backup

Immer ein Backup von Website und Daten vorhalten. Nur für den Fall.

Ab

€ 2,39/Monat

Web Secrity Yellow 217

Website-Sicherheit

Schütze deine Website. Jetzt Hacker in die Schranken weisen.

Ab

€ 6,20/Monat

Häufig gestellte Fragen über GoDaddy-Wildcard-Zertifikate.

Warum ändern sich die SSL-Laufzeiten?

Ab dem 01.09.2020 werden SSL-/TLS-Zertifikate für höchstens 13 Monate (397 Tage) ausgestellt. Für alle SSL-Zertifikate, die nach diesem Datum erworben werden, gilt die neue Laufzeitbeschränkung. Ältere Zertifikate werden ebenfalls in diese Regelung eingebracht. Weitere Informationen findest du in diesem Blog-Artikel, der sich detailliert mit der Laufzeitänderung und der Reaktion von GoDaddy befasst.

Was ist ein Wildcard-SSL-Zertifikat?

Wildcard-SSL-Zertifikate sind Einzelzertifikate mit einem Platzhalter (*) im Feld „Domainname“. Dadurch kann das Zertifikat eine Website und alle ihre Subdomains unter derselben Basisdomain authentifizieren und eine HTTPS-Verschlüsselung bereitstellen. So wird der Austausch wertvoller Informationen geschützt, die Besucher an die Primärdomain einer Website oder an deren Subdomains senden oder von dort empfangen.

Nehmen wir beispielsweise an, dir gehört lilysbikes.com und du musst deine Website verschlüsseln, aber gleichzeitig auch dafür sorgen, dass blog.lilysbikes.com und shop.lilysbikes.com ebenfalls sicher sind. Mit einem Wildcard-SSL-Zertifikat kannst du alle drei Domains sowie weitere Subdomains schützen.

Warum ein Wildcard SSL?

Wer mehrere Subdomains der gleichen Domain schützen will, sollte ein Wildcard-SSL-Zertifikat in Betracht ziehen. Es müssen nicht länger mehrere Zertifikate für die einzelnen Subdomains installiert werden – ein Wildcard-SSL-Zertifikat deckt sie alle ab.

Was sind die Vorteile eines GoDaddy-Wildcard-SSL-Zertifikats?

Zunächst ist die Anzahl der geschützten Subdomains nicht begrenzt. Wer für seine Firma eine umfassende Website mit zahlreichen Subdomains betreibt, deckt mit diesem Zertifikat alle ab, solange sie sich auf derselben Ebene befinden.  

Zudem ist ein einzelnes Wildcard-Zertifikat bei zahlreichen Subdomains deutlich preiswerter als eine entsprechende Anzahl einzelner Zertifikate.

Welche Arten von GoDaddy-Wildcard-Zertifikaten kann ich erwerben?

Wildcard-Zertifikate sind als SSL-Zertifikate der Typen „Domain Validation“ (DV) oder „Organization/Individual Validation“ (OV/IV) erhältlich. Aufgrund bestimmter Branchenanforderungen an EV-Zertifikate ist es uns nicht möglich, ein Wildcard-EV-SSL-Zertifikat anzubieten.

Gibt es Server, die inkompatibel mit Wildcard-SSL-Zertifikaten sind?

Wer ein SSL-Zertifikat für mehrere Subdomains auf einem Microsoft Exchange Server nutzt, muss statt eines Wildcard-SSL-Zertifikats ein UCC-SSL-Zertifikat erwerben, da Exchange verlangt, dass jede Subdomain im Zertifikat vollständig angegeben wird. Damit ist auch gewährleistet, dass ältere Mobilgeräte eine funktionierende Verbindung zum Exchange-Zertifikat herstellen können. Es gibt ältere Betriebssysteme für Mobilgeräte, die nicht in der Lage sind, Wildcard-SSL-Zertifikate zu erkennen.

Können SAN- und Wildcard-SSL-Zertifikate miteinander kombiniert werden?

Nein. In einem UCC-Zertifikat kann keine Wildcard-Domain genutzt werden. In einem solchen Fall müssen der Bedarf und die Zahl der Subdomains genau bedacht werden, um festzulegen, welche Art von SSL-Zertifikat am besten geeignet ist.

4 Haftungsausschlüsse

Logos und Marken Dritter sind eingetragene Marken ihrer jeweiligen Inhaber. Alle Rechte vorbehalten.