VPS Hosting

Optimiere deine Server für kleines Geld.

Siehe unsere Pakete und Preise

Hol dir VPS Hosting und übernimm die Kontrolle:

  • Sorge für die richtige Größe des Servers mit flexiblen Ressourcen.
  • Wähle das Betriebssystem, das zu deinem Projekt passt.
  • Profitiere von ständiger 99,9%-Online-Verfügbarkeit, Überwachung und Hilfestellung.

Selbstverwaltetes VPS-Hosting – ideal für Systemadministratoren und Entwickler.

Das stimmt. Wenn du Entwickler, Designer oder Systemadministrator mit Erfahrung im Servermanagement bist – und dazu die vollständige Kontrolle über deine Hostingumgebung willst –, ist unser Selbstverwaltetes VPS-Hosting eine sehr gute Wahl. Du erhältst umfassenden Root-Zugriff mit SSH-Schlüsseln für vollständige Kontrolle sowie eine Befehlszeile für mehr Flexibilität und Leistungsfähigkeit. Darüber hinaus bieten wir eine breite Palette an skalierbaren Performanceoptionen mit flexiblen Serverkonfigurationen.

Alle Pakete für Selbstverwaltetes VPS-Hosting beinhalten:

Performance

Genieße die Vorzüge von Hochleistungs-SSDs von Virtuozzo. Das bedeutet dreifache Geschwindigkeit und unbeschränkten Traffic. Dazu profitierst du von der KVM-Virtualisierung für eine vollständige Kontrolle über deine Hardwareressourcen

Einfache Verwaltung/Unbegrenzt viele Konten

Lege unbegrenzt viele Hostingkonten an, optional mit cPanel/WHM + Installatron oder Plesk Obsidian Web Host Edition (enthält WordPress-Toolkit).

Root-Zugriff

Behalte die uneingeschränkte Kontrolle und konfiguriere deinen Server nach deinen Bedürfnissen (bis zur Ebene des Betriebssystems).

Überwachung und Warnungen

Überwache die Online-Verfügbarkeit und Performance (CPU, RAM und Speicher) des Servers – bleibe durch Warnungsbenachrichtigungen auf dem Laufenden.

Backup- und Wiederherstellungskonsole

Richte mit der Wiederherstellungskonsole automatische wöchentliche Backups mit On-Demand-Momentaufnahmen ein und behebe Probleme (selbst ohne Zugriff auf SSH).

Globale Rechenzentren

Wähle aus hochmodernen Rechenzentren in deiner Nähe in den Regionen EMEA, Nordamerika oder Asien-Pazifik das passende aus und profitiere von kürzeren Seitenladezeiten und einer besseren Besuchererfahrung.

Skalierbarkeit

Umständliche manuelle Migrationen gehören der Vergangenheit an. Erweitere ganz einfach RAM, CPU und Speicher durch nahtlose VPS-Upgrades.

Sicherheit

Nutze die Vorzüge einer Netzwerküberwachung rund um die Uhr mit erweitertem DDoS-Schutz und einem kostenlosen SSL-Zertifikat  (für das erste Jahr) mit einer dedizierten IP.

Websites und Apps, die Kreditkarten verarbeiten, müssen PCI-konform sein.

Die 5 (oder eher 6) häufigsten Anwendungsfälle für Selbstverwaltetes VPS-Hosting:

E-Commerce

Richte deine E-Commerce-Website für viel Traffic ein, indem du Magento, OpenCart und PrestaShop installierst – mit einem Klick.

Mehrere Websites

Hosting für zahlreiche Websites ohne Auswirkungen auf die Latenz dank Abtrennung.

Web- oder Datenbankserver

Richte ohne Wartezeit einen Web- oder Datenbankserver ein – ob MySQL, Linux oder Apache. 

Anwendungen mit hohen Anforderungen

Erledige alles mit unserem VPS – ob Unternehmens-, Finanz-, CRM-, Social-Media- oder Immobilien-Apps.

E-Mail-Server

Einfach einrichten und vollständige Kontrolle über den eigenen E-Mail-Server besitzen. Unbeschränkte Postfächer und Adressen für Tätigkeit und Kunden.

Testumgebungen

Sofort Testserver auf allen Kontinenten nutzen und Latenzzeiten von Anwendungen oder Websites testen.

Wir haben noch mehr GoDaddy-Hosting-Lösungen.

Neben Selbstverwaltetes VPS-Hosting bieten wir auch eine ganze Reihe anderer Hostinglösungen an, z. B. Dediziertes Hosting oder Business Hosting. Und wenn eher WordPress dein Fall ist, sei unbesorgt. Dafür haben wir Managed WordPress Hosting.

Häufig gestellte Fragen über VPS Hosting

Was ist der Unterschied zwischen verwaltetem und nicht verwaltetem (Selbstverwaltetes/selbst verwaltetem) VPS? Und wie finde ich heraus, welche Lösung für mich am besten ist?

Bei nicht verwaltetem VPS (auch als „Selbstverwaltetes VPS“ bekannt) sind in der Regel fortgeschrittene technische Kenntnisse sowie Grundkenntnisse in Linux und im Umgang mit der Befehlszeile erforderlich. Pläne für nicht verwaltetes VPS Hosting haben den Vorteil, dass du das VPS Hosting genau nach deinen Vorstellungen konfigurieren und aktualisieren kannst.

Wenn du das Hosting und die technischen Aufgaben jedoch lieber einem Experten überlassen möchtest (sodass du dich mehr auf das Geschäftliche konzentrieren kannst), entspricht möglicherweise das Modell „Fully Managed VPS-Hosting “ am besten deinen Hostinganforderungen.

Welches Betriebssystem kann ich auf meinem Server nutzen?

GoDaddy VPS Hosting bietet sowohl Linux (CentOS oder Ubuntu) als auch Windows Server an.

Bietet ihr Windows VPS Hosting an?

Ja! Wir bieten Windows VPS Hosting mit Ressourcen von 2 GB RAM bis hin zu 32 GB RAM an. Außerdem kannst du Plesk Obsidian Web Host Edition (für WordPress und Website-Administration) hinzufügen, um Websites zu erstellen und zu pflegen.

Wie viele IPs sind im VPS Hosting enthalten?

GoDaddy VPS Hosting (mit Ausnahme des Pakets „Basis“) beinhaltet bis zu drei kostenlose dedizierte IP-Adressen für benutzerdefinierte Anwendungen, Staging-Websites, E-Mail und andere Verwaltungsaufgaben.

  • Benutzerdefinierte Software und Anwendungen: Wenn du auf deinem Server benutzerdefinierte Software ausführst, benötigst du unter Umständen eine dedizierte IP-Adresse. Bei einigen Arten von Software ist für eine ordnungsgemäße Funktionsweise eine dedizierte IP erforderlich.
  • Verwaltung über die Systemsteuerung: Teile deine Websites und deine Systemsteuerung auf 2 verschiedene IP-Adressen auf, um von erhöhter Sicherheit zu profitieren und Dienste zu isolieren.
  • Zustellbarkeit von E-Mails: Eine dedizierte IP schützt deinen Ruf und sorgt dafür, dass deine E-Mails an den richtigen Empfänger zugestellt werden. Wenn du E-Mail-Adressen mit eigener Domain verwendest (z. B, meineemail@meinedomain.com) treten bei der Zustellung von E-Mails unter Umständen Probleme auf. (Hinweis: Wenn du die IP-Adresse deiner E-Mail mit anderen Benutzern teilst, ist das Risiko höher, dass deine IP blockiert wird.) 

Wo befinden sich die Server?

GoDaddy-Server sind auf der ganzen Welt verteilt. Beim Einrichten kannst du dich für einen Serverstandort in Nordamerika, Europa oder im Asien-Pazifik-Raum entscheiden.

Was bedeutet „PCI-konform“?

Die Payment Card Industry Data Security Standards (PCI-DSS oder kurz PCI) sind Sicherheitsstandards zum Schutz der Daten von Kreditkarteninhabern. Von Shops, die Kreditkartendaten verarbeiten oder übertragen, wird erwartet, dass sie die Regelungen in den Payment Card Industry Data Security Standards einhalten.

Wie kann ich Kreditkarten online akzeptieren?

Unsere Hosting-Services sind ein toller Platz zum Einrichten deiner Onlinepräsenz und deines Produktkatalogs Du kannst mit einem Drittanbieter zusammenarbeiten, der Zahlungen für dich verarbeitet, damit keine Kreditkarten auf deinen Server gelangen. Informiere dich in beiden Fällen über zusätzliche Anforderungen, damit dein Business PCI-konform bleibt.

Welche zusätzlichen Anforderungen sollte ich erfüllen?

Wir empfehlen, dass du gemeinsam mit deinem Zahlungsanbieter (z. B. PayPal Checkout, Square Online Checkout und Stripe Checkout) besprichst, für welche zusätzlichen Anforderungen du verantwortlich bist. Wenn du eines unserer PCI-zertifizierten Produkte nutzt, haben wir hier eine vereinfachte Checkliste für dich.

Sind bei VPS Hosting umfassende technische Kenntnisse erforderlich?

Ja. VPS Hosting eignet sich am besten für Websiteentwickler und Systemadministratoren, die über die technischen Kenntnisse zur Verwaltung von Servern verfügen. VPS bietet im Vergleich zum standardmäßigen Shared Hosting mehr Leistung und Flexibilität. Dadurch wird auch die Serververwaltung komplexer. Denjenigen, die bei der Verwaltung ihrer Websites einerseits die Leistungsstärke von VPS und andererseits die einfache Handhabung mit cPanel wünschen, empfehlen wir GoDaddy Business Hosting.

Warum sollte ich mich für VPS Hosting von GoDaddy entscheiden?

Wenn du bei deinem VPS Hosting-Anbieter auf Zuverlässigkeit und Stabilität achtest, solltest du wissen, dass wir der weltweit führende Hostinganbieter sind. Das heißt: Millionen Menschen vertrauen GoDaddy ihre Websites und Anwendungen an. Wir bieten leistungsstarkes VPS Hosting mit KVM und flexiblen Konfigurationen für jedes Budget – einschließlich automatischer wöchentlicher Backups – geplant und auf Anfrage – sowie Überwachung, Warntools und Support durch Experten.

Außerdem kannst du aus Linux- oder Windows-Betriebssystemen mit optimaler Systemsteuerung (cPanel/WHM oder Plesk Obsidian Webhost Edition) die passende Option auswählen. Wer keine Zeit oder nicht die erforderlichen Kenntnisse zur Verwaltung seines Servers hat, kann unser Fully Managed VPS-Hosting oder gegen Zahlung einer einmaligen Gebühr unsere aufgabenbasierten Services nutzen.

Sind Backups in den VPS Hosting-Plänen inbegriffen?

Ja. Alle VPS Hosting-Pläne umfassen automatische wöchentliche Momentaufnahmen, sodass du das Backup zeitlich planen – oder auf Anfrage erstellen – kannst.

Welche entscheidenden Vorteile bietet VPS Hosting?

Bei VPS Hosting profitierst du von einer hohen Leistung und einer isolierten Umgebung, in der CPU, RAM und Speicher zu 100 % dediziert sind und nicht mit anderen Websites oder Apps geteilt werden. Dies führt zu höherer Leistung und Sicherheit gegenüber Shared Hosting. Zudem bist du flexibler und hast mehr Kontrolle über den Server. 
 
VPS Hosting bietet auch mehr Ressourcen und Bandbreite/Traffic als Shared Hosting. Dies bedeutet kürzere Ladezeiten und unbegrenzten Traffic. Mit einem VPS haben Administratoren mehr Kontrolle über die Sicherheitshärtung. Außerdem ist ein VPS im Vergleich zu Shared Hosting weniger anfällig für Hackerangriffe. Wird bei Shared Hosting eine Website gehackt, besteht eine höhere Wahrscheinlichkeit, dass auch andere Websites auf dem Server gefährdet sind. Umgekehrt wirkt sich ein erfolgreicher Hackerangriff auf einen VPS dank der virtuellen Isolierung nicht auf benachbarte VPS-Umgebungen aus.

Durch den Root-Zugriff gibt es auch keine Beschränkungen in Bezug auf die installierten Anwendungen. Du kannst jederzeit auf die Systemdateien, Einstellungen und Serveranmeldungen zugreifen und diese bearbeiten.

Wie lange dauert die Bereitstellung meines Servers?

Obwohl die Bereitstellung deines Kontos im Durchschnitt nur einige Minuten dauert, kann sie in manchen Fällen auch 24 Stunden oder mehr in Anspruch nehmen. Solltest du deine Hosting-Lösung sofort benötigen, rufe uns an. Wir werden dann unser Möglichstes tun, um das Ganze zu beschleunigen.