|  Start
Hilfe

GoDaddy-Hilfe

WP Premium Support - Katalog

Es ist immer sehr frustrierend, wenn ein Fehler auftritt oder etwas nicht wie erwartet läuft. Wenn Sie Probleme mit Ihrer WordPress-Website haben, rufen Sie unsere Experten an. Sie helfen Ihnen gern weiter und bringen Sie schnell wieder auf den richtigen Weg.

Sie sind nicht sicher, was Sie fragen sollen? Das ist kein Problem, wenden Sie sich einfach an unseren Support und wir helfen Ihnen weiter.

Nicht-Abonnent: Rufen Sie den Support an unter der Nummer (480) 463-8271 an.

Abonnent:
.
Wenn Sie Unterstützung beim Erstellen Ihrer Aufgabe benötigen, rufen Sie den Support unter der Nummer (480) 463-8271 an.

Hinweis: Jeder Service im Katalog kostet Sie nur ein Guthaben aus Ihrem Abonnement. Je nach Art einer Anfrage oder eines Problems kann jedoch zur Bearbeitung die Kombination mehrerer Services erforderlich sein, für die dann mehrere Guthaben abgerechnet werden.

Anwendungsprobleme


Dieser Service umfasst:
  • Aktivieren von Protokollen und/oder des WordPress-Debugmodus, um die Diagnose für das Problem zu starten
  • Versuch der Behebung des Problems, wenn die Website oder Protokolle darauf hinweisen, dass ein Theme-Fehler vorliegt

Dieser Service umfasst:
  • Aktivieren von Protokollen und/oder des WordPress-Debugmodus, um die Diagnose für das Problem zu starten.
  • Versuch der Behebung des Problems, wenn die Website oder Protokolle darauf hinweisen, dass ein Plugin- oder Widget-Fehler vorliegt.

Dieser Service umfasst:
  • Fehlersuche und -behebung für 1 Kontaktformular
  • Konfigurieren der richtigen Mail-Einstellungen in einem Kontaktformular
  • Sicherstellen, dass der richtige Code auf Ihrer Kontaktseite eingefügt wurde

Dieser Service umfasst:
  • Aktualisieren der Informationen zur Datenbankverbindung in der WordPress-Konfiguration
    • Wiederherstellen der Verbindung einer WordPress-Datenbank und der Dateien

Dieser Service umfasst:
  • Fehlerbehebung von Problemen, die die Anmeldung beim WP Admin-Dashboard verhindern
  • Fehlerbehebung von Anmeldeproblemen. Beispiele:
    • Aktualisieren der E-Mail-Adresse eines Benutzers, damit ein Zurücksetzen des Passworts möglich wird
    • Berichtigen der Rechte eines Admin-Benutzers
    • Erstellen eines neuen Admin-Benutzers
    • Zurücksetzen fehlgeschlagener Anmeldeversuche
    • Deaktivieren von Plugins, die die Anmeldung verhindern
    • Entfernen unerwünschter Benutzer
    • Ersetzen einer fehlenden wp_users-Datenbanktabelle

Dieser Service umfasst:
  • Fehlersuche und -behebung für Probleme, die die ordnungsgemäße Anzeige von Bildern und Vorschaubildern verhindern
  • Die fehlenden Bilder müssen bereitgestellt werden oder bereits in das Hosting-Konto hochgeladen sein

Dieser Service umfasst:
  • Diagnose und Behebung von Problemen beim Hochladen von Medien im WordPress-Dashboard
  • Diagnose und Behebung von Problemen, die die ordnungsgemäße Anzeige von Medien in der WordPress-Bibliothek verhindern

Dieser Service umfasst:
  • Durchführen eines Scans zum Erkennen fehlerhafter Links.
  • Versuch der Behebung der zugrunde liegenden Ursache fehlerhafter interner Links.
  • Aufheben der Verknüpfung externer fehlerhafter Links und Auflisten von diesen (falls vorhanden).

Dieser Service umfasst:
  • Fehlersuche für Probleme in Verbindung mit WordPress Core-Dateien
  • Beheben von Problemen mit Core-Dateien. Beispiele:
    • Berichtigen fehlgeschlagener WordPress-Versionsupdates
    • Erstellen von WordPress Core-Dateien

Dieser Service umfasst:
  • Fehlersuche und -behebung für eine WordPress-Website, die eine leere weiße Seite anzeigt

Dieser Service umfasst:
  • Fehlersuche und -behebung für eine WordPress-Website, die „500 Internal Server Error“ anzeigt


Darstellung


Dieser Service umfasst:

Für jede Änderung zusammen mit 1 Überarbeitung wird 1 Guthaben in Rechnung gestellt.

  • Beheben von Fehlern der Textformatierung/-ausrichtung
  • Aktualisieren von Text (Telefonnummer, Adresse, Unternehmensname usw.)
  • Tauschen von Bildern
  • Hinzufügen von Plugin-Shortcode oder einer Tracking-ID von Google Analytics zu einer Seite
  • Ändern eines der folgenden Objekte für ein Theme:
    • Kopfbereich
    • Seitenleiste
    • CSS
    • Hintergrund
    • Menü

Dieser Service umfasst:

Für jede Änderung zusammen mit 1 Überarbeitung wird 1 Guthaben in Rechnung gestellt.

  • Hinzufügen, Entfernen oder Ersetzen von Text, von einem Bild oder einem Link
  • Hinzufügen, Entfernen oder Ersetzen von Symbolen für soziale Netzwerke
  • Hinzufügen, Entfernen oder Ersetzen einer Newsletter-Anmeldung
  • Hinzufügen oder Entfernen eines Verfasserfelds zu den Blogposts

Dieser Service umfasst:
  • Hinzufügen eines Favicons über das bereitgestellte Bild
  • Umwandeln des Bilds in ein richtiges Format


Berichterstattung


Dieser Service umfasst:
  • **Überprüfen und Berichten von Folgendem für 1 Website:
    • Bestätigen, dass WordPress keine Suchmaschinen vom Crawlen der Website abhält
    • URL-Kanonisierung
    • Angemessene Titelpixellänge
    • Angemessener Beschreibungslängentest
    • Sitemap
    • Robots.txt-Datei
    • Homepage-Bildbeschreibungen

Dieser Service umfasst:
  • Überprüfen und Berichten von Folgendem:
    • Ladezeit für Website
    • Anzahl aktiver und inaktiver Plugins und Details zur problematischen/Konflikte bewirkenden Plugins
    • Websitegröße
    • Anzahl externer Skripte
    • Kompatibilität mit PHP 7 von Plugins und Themen
Wir empfehlen nach Möglichkeit Follow-up-Services zur Verbesserung der Performance.


Optimierung


Dieser Service umfasst:
  • Optimierung einer WordPress-Datenbank durch Entfernen von Datenlücken, um die Größe der Website zu verringern und sie schneller zu machen

Dieser Service umfasst:
  • Verringern die Ladezeit der Website durch Reduzieren der Bildergröße ohne Beeinträchtigung der Qualität der Bilder

Wählen Sie 1 der folgenden Aufgaben:
  • Installieren eines Plugin zum Verhindern von Kommentarspam.
    • Hinzufügen eines CAPTCHA
    • Wenn Sie keinen speziellen Wunsch haben, installieren wir Aksiment.
  • Ändern der Einstellungen für Diskussionen
    • Beispiele:
      • Hinzufügen gewünschter Elemente zur Kommentar-Blacklist
      • Deaktivieren von Kommentaren für die gesamte Website
      • Deaktivieren von Trackbacks für die gesamte Website
      • Deaktivieren von Kommentaren zu alten Posts
      • Begrenzen der Anzahl von Links in Kommentaren
  • Entfernen aller Kommentare, ob aktiv oder anstehend auf Anforderung
  • Deaktivieren von Kommentaren oder Trackbacks auf einzelnen Seiten (max. 5)
  • Deaktivieren von externen Kommentaranforderungen

Wählen Sie eine der folgenden Optionen:
  • Entfernen aller Kommentare
  • Entfernen aller Kommentare eines bestimmten Benutzers
  • Entfernen aller Kommentare von nicht registrierten Benutzern
  • Entfernen aller Kommentare vor einem bestimmten Datum


Wartung


Fordern Sie 1 der folgenden Aufgaben an:
  • Installieren und Aktivieren von 1 Theme aus dem WordPress-Katalog
  • Installieren und Aktivieren von 1 benutzerdefinierten Theme
  • Installieren und Aktivieren von 1 gekauften Theme
  • Entfernen unerwünschter Themes

Fordern Sie 1 der folgenden Aufgaben an:
  • Aktualisieren einer beliebigen Anzahl installierter Themes auf die aktuelle Live-Version der Themes über das WordPress-Dashboard.
    • Wenn keine Themes angegeben werden, aktualisieren das derzeit aktive Theme.
  • Manuelles Aktualisieren eines Themes.
    • Beispiel: Eine neue Version eines benutzerdefinierten Themes, die Sie für uns bereitstellen.

Wählen Sie 1 der folgenden Aufgaben:
  • Installieren und Aktivieren von 1 Plugin aus dem WordPress-Katalog
  • Installieren und Aktivieren von 1 benutzerdefinierten Plugin
  • Installieren und Aktivieren von 1 gekauften Plugin
  • Entfernen unerwünschter Plugins

Wählen Sie 1 der folgenden Aufgaben:
  • Aktualisieren einer beliebigen Anzahl installierter Plugins auf die aktuelle Live-Version über das WordPress-Dashboard.
    • Sie müssen angeben, welche Plugins aktualisiert werden sollen.
  • Manuelles Aktualisieren von 1 Plugin
    • Beispiel: Eine neue Version eines benutzerdefinierten Plugins, das Sie für uns bereitstellen.

Dieser Service umfasst:
  • Aktualisieren von WordPress auf die neueste verfügbare stabile Version
    • Dieser Service kann für Managed WordPress Hosting nicht durchgeführt werden.

Wählen Sie 1 der folgenden Aufgaben:
  • Installieren und Einrichten des Sucuri-Plugins und Konfigurieren von Folgendem:
    • Automatisches Aktualisieren von WordPress auf die neueste Version
    • Umstellen der WordPress-Version auf privat
    • Entfernen der WordPress Readme-Datei
    • Begrenzen der Anmeldeversuche
    • Deaktivieren der Bearbeitung von Themes und Plugins in WordPress
    • Blockieren von PHP-Dateien in den Verzeichnissen wp-content, wp-includes und uploads
  • Deaktivieren von Verzeichnisindizierung und Remote-Posting
    • Deaktivieren von Verzeichnis-Browsing
    • Deaktivieren von xml-rpc


Management


Wählen Sie 1 der folgenden Aufgaben:
  • Umleiten von HTTP auf HTTPS
  • Benutzerdefinierte Umleitungen
    • Sie müssen angeben, welche Umleitungen benötigt werden (max. 5)

Wählen Sie 1 der folgenden Aufgaben:
  • Aktivieren eines bestimmten, beim Hosting installierten PHP-Moduls (max. 5)
  • Ändern des Werts einer PHP-Einstellung (max. 5)
    • Ändern der Upload-Begrenzung für eine WordPress-Website (PHP-Einstellung)
    • Ändern der Speicherbegrenzungen zur Reduzierung von Timeouts (PHP-Einstellung)
  • Aktivieren oder Deaktivieren des Testmodus
  • Deaktivieren von wp_cache
  • Generieren von WordPress-Konfiguration für Authentifizierungsschlüssel
  • Entfernen der FTP-Eingabeaufforderung beim Installieren oder Aktualisieren eines Plugins

Eine php.ini-, web.config- oder .htaccess-Datei wird basierend auf der Anforderung bearbeitet oder erstellt.

Wählen Sie 1 der folgenden Optionen:
  • Aktualisieren von WordPress-Permalinks auf einen der voreingestellten Stile oder auf einen benutzerdefinierten Stil
  • Diagnose und Versuch der Behebung von Permalink-Fehlern, wie z. B. einem Fehler 404 'Page not found'
Eine web.config- oder .htaccess-Datei wird basierend auf der Anforderung bearbeitet oder erstellt.

Google Analytics einrichten

Dieser Service umfasst:
  • Verknüpfen von Google Analytics mit einer WordPress-Website.

Dieser Service umfasst:
  • Installieren des Plugins Disqus Comment System oder Ihres bevorzugten Plugins
  • Anleitungen für den Import von Kommentaren aus einem Standard WordPress-System werden bereitgestellt.

Dieser Service umfasst:
  • Entpacken einer .zip-Datei in einem angegebenen Ordner im Hosting-Konto

Wählen Sie 1 der folgenden Optionen:
  • Importieren 1 WordPress-Datenbank aus einer Sicherung (.sql-Datei) in die angegebene Datenbank
  • Exportieren 1 WordPress-Datenbank und Platzieren der Datei im Hosting-Konto

Dieser Service umfasst:
  • Verschieben von WordPress-Dateien in einen anderen Ordner
    • Wir aktualisieren die Website und Home-URLs, damit sie zum neuen Ort passen.
  • Wir aktualisieren die Website und Home-URLs, damit sie zum neuen Ort passen.
    • Es können zusätzliche Services benötigt werden, um eine funktionsfähige Kopie Ihrer Website zu erstellen.

WordPress installieren

Dieser Service umfasst:
  • Installieren der neusten WordPress-Version in einer designierten Domain und einem Order in einem Hosting-Konto oder auf einem Server mit einem Control Panel.

Dieser Service umfasst:
  • Erstellen und Aktivieren eines untergeordneten Themes

Dieser Service umfasst:
  • Aktualisieren von bis zu 5 der folgenden Elemente für eine WordPress-Website:
    • Domain
    • Präfixe für Datenbanktabellen
    • Ersetzen anderer Informationen
      • Beispiele für „Informationen“: Aktualisieren von Unternehmensname, Telefonnummer usw. auf allen Seiten und in allen Posts

Dieser Service umfasst:
  • Aktualisieren der Domain in WordPress
  • Suchen/Ersetzen der alten Domain durch die neue Domain, um die Funktionsfähigkeit sicherzustellen


Nächste Schritte

Weitere Informationen


War dieser Artikel hilfreich?
Vielen Dank für deine Vorschläge. Um mit einem Mitarbeiter unsere Kundenservice zu sprechen, nutze bitte die Telefonnummer des Support oder die Chat-Option oben.
Gern geschehen! Können wir sonst noch etwas für Sie tun?
Tut uns leid. Teile uns mit, was unklar war, und warum diese Lösung nicht zur Behebung des Problems geführt hat.