WordPress: Problembehandlung bei einer Domain-, Hosting- oder Verzeichnisänderung

Wenn Sie eine Aktion ausführen, durch die die URL Ihrer WordPress®-Website geändert wird, müssen Sie die Datenbank mit der neuen URL aktualisieren, damit Ihre Website ordnungsgemäß funktioniert.

Haben Sie:

  • die Domain im Hostingkonto geändert, in dem WordPress installiert wurde?
  • das WordPress-Installationsverzeichnis verschoben?

In beiden Fällen müssen Sie Ihre Installation reparieren, indem Sie die WordPress-Datenbank so aktualisieren, dass sie auf den neuen Installationsort von WordPress verweist.

Hinweis: Wenn Sie Ihre WordPress-Installation noch nicht verschoben haben, das aber jetzt nachholen möchten, sollten Sie die richtigen Schritte dafür ausführen. Informationen finden Sie im WordPress-Kodexartikel Changing the Site URL (Ändern der Website-URL).

So reparieren Sie eine kaputte WordPress-Installation

Hinweis: Bevor Sie diesen Vorgang ausführen, sollten Sie Ihre Datenbank sichern. Weitere Informationen finden Sie unter Sichern und Wiederherstellen von MySQL- oder MSSQL-Datenbanken.

  1. Geben Sie für die Datenbank, die Sie für WordPress verwendet haben, „phpMyAdmin“ ein. Weitere Informationen finden Sie unter
    .
  2. Klicken Sie auf der linken Seite auf das obere Menü, z. B. blo11381542067.
  3. Klicken Sie auf wp_options.
  4. Wechseln Sie zum Register Durchsuchen.
  5. Klicken Sie in der Zeile mit dem Wert siteurl auf Bearbeiten.
  6. Löschen Sie im Feld option_value Ihre alte URL, geben Sie Ihre neue URL ein und klicken Sie dann auf Los.
  7. Wechseln Sie zur nächsten Seite.
  8. Klicken Sie in der Zeile mit dem Wert home auf Bearbeiten.
  9. Löschen Sie im Feld option_value Ihre alte URL, geben Sie Ihre neue URL ein und klicken Sie dann auf Los.

Nach dem Klicken auf „Los“ wird die Datenbank aktualisiert. Ihre Website sollte normal aufgelöst werden.

Wenn Sie WordPress mit GoDaddy Hosting Connection® installiert haben, verweisen die Links in GoDaddy Hosting Connection immer noch auf die alte Installation. Wenn Sie die Links in der Datenbank aktualisieren, können Sie jedoch über GoDaddy Hosting Connection ein Upgrade für Ihre WordPress-Installation ausführen.


War dieser Artikel hilfreich?
Vielen Dank für deine Vorschläge. Um mit einem Mitarbeiter unsere Kundenservice zu sprechen, nutze bitte die Telefonnummer des Support oder die Chat-Option oben.
Gern geschehen! Können wir sonst noch etwas für Sie tun?
Tut uns leid. Teile uns mit, was unklar war, und warum diese Lösung nicht zur Behebung des Problems geführt hat.