Zum Hauptinhalt springen
Rufe uns an
Telefonnummern und Uhrzeiten
Hilfecenter

Erkunde unsere Onlinehilfe

Hilfe

SSL-Zertifikate Hilfe

Wir haben die Seite für Sie so gut wie möglich übersetzt. Sie können sie sich aber auch auf Englisch ansehen.

Was ist der Unterschied zwischen einem Premium Extended Validation (EV) -Zertifikat und einem Deluxe SSL-Zertifikat?

Der Hauptunterschied zwischen Premium Extended Validation (EV) und Deluxe SSL-Zertifikaten ist der Überprüfungsprozess, der abgeschlossen werden muss, damit die Certification Authority (CA) ein signiertes Zertifikat an den Anforderer ausstellt. Darüber hinaus werden Websites, die mit Premium Extended Validation (EV) -Zertifikaten gesichert sind, in modernen Browsern anders angezeigt, wobei ein Teil der Adressleiste grün hervorgehoben wird.

Das Premium-Extended-Validation-Verfahren (EV) ist umfassender als das Deluxe-Überprüfungsverfahren und validiert die Domain-Kontrolle des Anforderers und die rechtliche Existenz und Identität des anfordernden Unternehmens. Der Prozess authentifiziert die folgenden Informationen über die Zertifikat anfordernde Organisation:

  • Rechtliche Existenz: Die Zertifizierungsstelle muss bei der aufnehmenden Behörde in der Gerichtsbarkeit der antragstellenden Stelle bestätigen, dass die in der Premium Extended Validation (EV) genannte Organisation zum Zeitpunkt der Ausstellung des Premium Extended Validation (EV) -Zertifikats die in der Premium Extended Validation (EV) genannte Organisation bestätigt. Das Zertifikat liegt offiziell als gültige Organisation oder Einrichtung im Sitzungsstaat vor.
  • Identität: Die CA muss bestätigen, dass zum Zeitpunkt der Ausstellung des Premium Extended Validation (EV) -Zertifikats der rechtliche Name der im Premium Extended Validation (EV) -Zertifikat genannten Entität mit dem Namen in den offiziellen Regierungsunterlagen des Incorporating übereinstimmt Agentur in der Gerichtsbarkeit des ersuchenden Unternehmens. (Und wenn ein angenommener Name ebenfalls enthalten ist, dass der angenommene Name ordnungsgemäß vom anfordernden Unternehmen in der Gerichtsbarkeit seines Geschäftssitzes registriert ist.)
  • Registrierungsnummer: Die Zertifizierungsstelle muss die spezifische eindeutige Registrierungsnummer erhalten, die dem Antragsteller von der aufnehmenden Behörde in der Gerichtsbarkeit des Antragstellers in der Rechtsprechung des Gründers des Antragstellers zugewiesen wurde.
  • Registrierter Agent: Die CA muss die Identität und Adresse des registrierten Agenten oder des eingetragenen Sitzes der anfordernden Stelle in der Gerichtsbarkeit des Anforderers erhalten.
  • Recht zur Nutzung des Domainnamens: Die CA muss alle zumutbaren Schritte unternehmen, um zu verifizieren, dass die im Premium Extended Validation (EV) -Zertifikat genannte Entität ab dem Datum der Ausstellung des Premium Extended Validation (EV) -Zertifikats das Exklusivzertifikat besitzt oder besitzt das Recht, den im Premium-SSL-Zertifikat (Extended Extended Validation, EV) aufgeführten Domainnamen zu verwenden.
  • Autorisierung für Premium-Extended-Validation-SSL-Zertifikat (EV): Die Zertifizierungsstelle muss alle zumutbaren Schritte unternehmen, um zu bestätigen, dass die im Premium-SSL-Zertifikat genannte Entität die Ausstellung des Premium-Extended-Validation-SSL-Zertifikats autorisiert hat.