|  Start
Hilfe

GoDaddy E-Mail-Marketing Hilfe

Entschuldigung, diese Seite wurde von einem Sprachroboter übersetzt.
Unsere Übersetzer arbeiten fleißig, aber diese Seite wartet noch darauf, fachkundig ins Deutsche übertragen zu werden. Bis dahin ist unser Roboter aktiv. Für sprachliche Mängel bitten wir um Entschuldigung. Teile uns gerne mit den Buttons unten mit, ob dir diese Seite trotzdem helfen konnte. Zur englischen Version wechseln! Machen die Roboter ihre Sache gut? Mit den Schaltflächen unten auf der Seite können Sie uns das mitteilen. Zur englischen Version wechseln

Wenn Sie von diesen Adressen senden, werden Sie zurückgewiesen

Wenn Sie versuchen, von einer Yahoo-, AOL-, Mail.ru- oder Verizon-E-Mail-Adresse in zu senden GoDaddy Email Marketing, werden Sie viele Unzustellbarkeitsprobleme sehen. Wenn Sie versuchen, eine dieser Adressen als Absenderadresse zu verwenden , wird möglicherweise eine Warnung angezeigt:

Das Senden von dieser E-Mail-Adresse führt bei den meisten großen ISPs zu Unzustellbarkeit. Dies wird nicht empfohlen.

Hinweis: ISP steht für Internet Service Provider (ISP) und bedeutet so ziemlich jeden, der Internet- und E-Mail-Postfächer für Benutzer bereitstellt.

Auch wenn Sie nicht , dass die Warnung angezeigt wird , können Sie keine Yahoo, AOL, Mail.ru oder Verizon E - Mail - Adresse als Absender - Adresse für jede reguläre Kampagne, RSS E - Mail, Autoresponder, oder Anmeldeformular Aktivierungsnachricht verwenden. Sie brauchen eine andere E - Mail - Adresse als Absenderadresse auf jeder abgehende Post zu verwenden.

Wenn Sie keine andere E-Mail-Adresse zur Hand haben, haben Sie verschiedene Möglichkeiten. Eigene E-Mail-Adresse/a> ist eine der besten Möglichkeiten, um für Ihre Kunden professionell auszusehen. Und Sie werden bei den Richtlinienentscheidungen der kostenlosen E-Mail-Anbieter nie im Stich gelassen. Sie können auch die E-Mail-Weiterleitung direkt an Ihre alte Adresse einrichten, um den Übergang zu Ihrer neuen Adresse zu erleichtern.

Der Grund, warum Sie keine E-Mail-Adresse von Yahoo, AOL, Mail.ru oder Verizon verwenden können, ist eine DMARC-Validierungsrichtlinie . etwas, das jeder E-Mail-Anbieter hat. Wenn dieser Anbieter seine Richtlinie in p = ablehnt , können Sie diese E-Mail-Adresse nur als Absenderadresse verwenden , wenn sie über ihn gesendet wird. Das bedeutet, dass Sie die E-Mail-Adresse bei keinem E-Mail-Marketing-Service wie der als Absenderadresse verwenden können GoDaddy Email Marketing. Leider können wir nichts dagegen tun - es ist eine Entscheidung dieser E-Mail-Anbieter, missbräuchliches Verhalten zu reduzieren und ihre Benutzer zu schützen.

Hinweis: Die Absenderadresse in Ihrem Mailing unterscheidet sich von der E-Mail-Adresse für die Kontoanmeldung. Weitere Informationen zur Absenderadresse finden Sie auf dem Register Details .

Wenn Sie möchten, können Sie Ihre Yahoo-, AOL-, Mail.ru- oder Verizon-E-Mail-Adresse bei der Anmeldung Ihres Kontos behalten. Dies ist die E-Mail-Adresse, über die wir Sie kontaktieren, wenn wir etwas mit Ihrem Konto zu tun haben GoDaddy Email Marketing-Konto.

Nächster Schritt

Weitere Informationen


War dieser Artikel hilfreich?
Vielen Dank für deine Vorschläge. Um mit einem Mitarbeiter unsere Kundenservice zu sprechen, nutze bitte die Telefonnummer des Support oder die Chat-Option oben.
Gern geschehen! Können wir sonst noch etwas für Sie tun?
Tut uns leid. Teile uns mit, was unklar war, und warum diese Lösung nicht zur Behebung des Problems geführt hat.