Zum Hauptinhalt springen
Rufe uns an
Telefonnummern und Uhrzeiten
Hilfecenter

Erkunde unsere Onlinehilfe

Hilfe

GoDaddy Hilfe

Wir haben die Seite für Sie so gut wie möglich übersetzt. Sie können sie sich aber auch auf Englisch ansehen.

Was ist Webmail?

Webmail ist eine Möglichkeit, E-Mails über einen Webbrowser anstatt über einen E-Mail-Client zu senden und zu empfangen.

Dieses Video ist Teil der How-To-Reihe zum Einrichten von E-Mail .


Alle E-Mails werden über das Internet übertragen und auf Servern gespeichert. Diese Server können E-Mail-Anbietern (wie Gmail), Internetserviceprovidern (wie Comcast) oder Webhosting-Anbietern (wie GoDaddy) gehören. Auf diesem Server werden E-Mails gesammelt und gespeichert, bis Sie sie löschen.

Um auf den Server Ihres Webmail-Providers zuzugreifen, stellen Sie eine Internetverbindung her und melden sich auf einer Website an, die eine Verbindung zu Ihrem E-Mail-Konto herstellt. Wenn Sie Webmail verwenden, greifen Sie direkt auf die E-Mail vom Server Ihres Providers zu. Auf diese Weise können Sie von überall auf der Welt und von jedem Gerät aus Nachrichten senden und empfangen, sofern Sie einen Webbrowser mit dem Internet verbunden haben.

Ihre E-Mails verbleiben immer auf dem Server Ihres Providers. Wenn Sie also keine Internetverbindung haben oder die Server des Providers ausgefallen sind, können Sie über Webmail nicht auf Ihre E-Mails zugreifen. Außerdem bieten Webmail-Oberflächen möglicherweise nicht so viele Funktionen wie ein robusterer E-Mail-Client.

Microsoft 365 ermöglicht Ihnen den Zugriff auf Ihre E-Mail über Webmail sowie über einen E-Mail-Client wie Outlook oder Mail for Mac . Um auf Ihr Microsoft 365-Webmail zuzugreifen, wechseln Sie zu Ihrem persönlichen Anmeldeportal:

  • email.IhreDomain.tld

Beispiel: Wenn Ihre E-Mail-Domain coolexample.com lautet, lautet Ihre Webmail- Anmeldeseite email.coolexample.com .

Oder gehen Sie hier:

Weitere Informationen