|  Start
Hilfe

Domains Hilfe

Entschuldigung, diese Seite wurde von einem Sprachroboter übersetzt.
Unsere Übersetzer arbeiten fleißig, aber diese Seite wartet noch darauf, fachkundig ins Deutsche übertragen zu werden. Bis dahin ist unser Roboter aktiv. Für sprachliche Mängel bitten wir um Entschuldigung. Teile uns gerne mit den Buttons unten mit, ob dir diese Seite trotzdem helfen konnte. Zur englischen Version wechseln! Machen die Roboter ihre Sache gut? Mit den Schaltflächen unten auf der Seite können Sie uns das mitteilen. Zur englischen Version wechseln

Was ist sekundäres DNS?

Wenn Sie ein Premium DNS-Konto bei GoDaddy haben, können Sie alle DNS-Zonendateien an einem sekundären Nameserver sichert sekundäres DNS aktivieren. Wenn Sie die sekundäre DNS aktivieren und Ihre primären Nameserver gehen Sie nach unten, wird Ihre sekundären Nameserver erhalten und Anforderungen verarbeiten, damit Ihre Domain wird nicht jemals offline gehen.

Bei der Einrichtung sekundäres DNS, wählen Sie unsere Nameserver als Ihren primären (Master) oder die Nameserver der sekundären (Slave). Wenn Sie unsere Nameserver master ein machen, für Sie alle DNS-Zone Datei Record Updates durchgeführt werden, und die Slaves (Ihre Nameserver festlegen) Wählen sie oben. Wenn Sie unsere Nameserver der Slaves machen, Ihre eigenen Nameserver master wird Stellen Sie dann die DNS-Updates, und Sie müssen konfigurieren, um e-Mail-Benachrichtigungen an unsere Nameserver Slave, damit sie die Änderungen zu erwerben.

Sie können die sekundäre DNS konfigurieren, mit oder ohne Transaktion Signaturen (TSIG), die sichere Kommunikation zwischen der Nameserver legt fest.

Unabhängig von, ob Sie unsere Nameserver die Slaves oder Master vorgenommen haben müssen Sie den DNS-Server-Software verwenden, so konfigurieren Sie Ihre eigenen Nameserver festlegen. Wir sind kompatibel mit der folgenden Software:

  • Binden v9.1.0 oder höher
  • NSD
  • WindowsServer 2008 und höher

Hinweis: Sekundäres DNS mit erfordert tiefgehende Verständnis einrichten und Ihre eigenen Nameserver verwenden. Ihre eigenen Nameserver festlegen muss AXFR (vollständige Zonentransfer) und benachrichtigen (Zone änderungsbenachrichtigung) Anforderungen zur Übertragung von Zonendateien zwischen die DNS-Server unterstützen.

Sie können nicht mit der gleichen Domain DNSSEC sowohl sekundäres DNS verwenden.

Nächster Schritt


War dieser Artikel hilfreich?
Vielen Dank für deine Vorschläge. Um mit einem Mitarbeiter unsere Kundenservice zu sprechen, nutze bitte die Telefonnummer des Support oder die Chat-Option oben.
Gern geschehen! Können wir sonst noch etwas für Sie tun?
Tut uns leid. Teile uns mit, was unklar war, und warum diese Lösung nicht zur Behebung des Problems geführt hat.