Entschuldigung, diese Seite wurde von einem Sprachroboter übersetzt.
Unsere Übersetzer arbeiten fleißig, aber diese Seite wartet noch darauf, fachkundig ins Deutsche übertragen zu werden. Bis dahin ist unser Roboter aktiv. Für sprachliche Mängel bitten wir um Entschuldigung. Teile uns gerne mit den Buttons unten mit, ob dir diese Seite trotzdem helfen konnte. Zur englischen Version wechseln! Machen die Roboter ihre Sache gut? Mit den Schaltflächen unten auf der Seite können Sie uns das mitteilen. Zur englischen Version wechseln

Was ist eine Verkaufsliste?

List-for-Sale (LFS) mit Afternic ist eine Möglichkeit, Ihre Domains in Betrieb zu nehmen und unterwegs etwas Geld zu verdienen. Wenn Ihr Konto Domains enthält, die Sie nicht aktiv nutzen oder gar nicht verwenden möchten, können Sie sie zum Verkauf anbieten. Der List_ of Sale-Service von GoDaddy stellt Ihren Domain-Eintrag zur Registrierung auf Afternic-Partner-Websites zur Verfügung.

Wählen Sie eine Frage aus, um ihre Antwort anzuzeigen:

Was ist Afternic?

Afternic ist ein GoDaddy-Unternehmen und der weltweit größte Domain-Marktplatz. Durch das Listing bei Afternic wird Ihre Domain in den Suchergebnissen von über 120 Top-Registraren und Reseller-Websites zusammengefasst. Domainnamen werden über unser Reseller-Netzwerk mit über 75 Millionen Suchanfragen pro Monat erreicht, die potenzielle Käufer weltweit erreichen.

Zurück zum Seitenanfang

Welche Erweiterungen werden unterstützt?

Wir unterstützen die gebräuchlichsten Erweiterungen wie .com, .net, .org, .info, .edu, .gov und viele andere .

Zurück zum Seitenanfang

Wie hoch sind Ihre Gebühren?

GoDaddy und Afternic erheben keine Gebühren, um Ihre Domains zum Verkauf anzubieten. Sie zahlen nur dann eine Verkaufsprovision, wenn Sie Ihre Domain verkaufen. Afternic erhält eine Umsatzprovision von 20%.

  • Angebotspreis : $ 0 bis $ 5000 — Provision : 20% (mindestens 15 USD)
  • Angebotspreis : $ 5.001 bis $ 25.000 — Provision : 1.000 USD plus 15% des Betrags über 5.000 USD
  • Angebotspreis : $ 25.000 und mehr — Provision : 4.000 USD plus 10% des Betrags über 25.000 USD

Zurück zum Seitenanfang

Wie preise ich meine Domains preislich?

Wählen Sie Ihren eigenen Preis oder verwenden Sie beim Auflisten Ihrer Domain unseren vorgeschlagenen Preis. Der geschätzte Preis wird von unserem GoValue-Domainbewertungstool bestimmt. GoValue verwendet künstliche Intelligenz (KI) und maschinelles Lernen (ML), um eine geschätzte Bewertung für Ihre Domainnamen bereitzustellen.

Zurück zum Seitenanfang

Was sind Listen- und Mindestpreise?

  • Listenpreis: Auch als Bestellen Preis bekannt ist , das ist der Preis , der ein Käufer auf dem Afternic Netzwerk von Register- und Händler - Website sieht. Vermeiden Sie es, diesen Wert zu hoch einzustellen. Andernfalls wenden sich die Käufer möglicherweise ab und wählen einen günstigeren Namen. Buy Now-Preise sind verbindlich.
  • Stockwerk Preis: Dies ist der Betrag Ihres Afternic Sales Executive zu, falls erforderlich aushandeln kann, ohne den Verkauf schließen Sie für die Zulassung zu kontaktieren. Käufer sehen diesen Preis nicht. Wir empfehlen, den – auf 20% & ndash; 30% weniger als Ihr Sofortkauf-Preis. Mindestpreise sind verbindlich.

Erfahren Sie mehr über Tipps und Tricks zur Preisgestaltung in unserem Leitfaden.

Zurück zum Seitenanfang

Welche Zahlungsmethoden werden unterstützt?

Sie können ACH, eCheck, PayPal oder Überweisung von Afternic für Ihre Domainverkäufe akzeptieren. Mindesteinnahmen sind erforderlich und Zahlungsgebühren fallen an . Vervollständigen Sie unbedingt Ihr Zahlungsempfängerprofil , um Verzögerungen bei der Bearbeitung Ihrer Auszahlung zu vermeiden.

Zurück zum Seitenanfang

Was passiert nach dem Auflisten meiner Domain?

Nachdem Sie Ihre Domain aufgelistet haben, müssen Sie nichts weiter tun. Sie können Ihre derzeit aufgelisteten Domains jederzeit — jedoch, dass & mdash; Der Verkauf von Domain-Namen kann einige Zeit in Anspruch nehmen. Wenn von Käufern aus aller Welt Interesse an Ihrer Domain besteht, wird sich ein Afternic-Vertriebsmitarbeiter an Sie wenden und die Verhandlung ohne zusätzliche Kosten erleichtern.

Zurück zum Seitenanfang

Was passiert nach dem Verkauf meiner Domain?

Sobald Ihre Domain verkauft ist, überträgt das Afternic Transaction Assurance-Verfahren die Domain sicher an den Käufer und Sie erhalten die Zahlung nach Abzug von Provisionen. Vervollständigen Sie Ihr Zahlungsempfängerprofil , um Verzögerungen bei der Bearbeitung Ihrer Auszahlung zu vermeiden.

Zurück zum Seitenanfang

Wie funktionieren Übertragungen?

Für qualifizierte Domain-Listings wird am Ende der Übertragungssperrfrist automatisch die schnelle Übertragung aktiviert. Fast Transfer ist ein automatisierter Prozess, bei dem die verkaufte Domain unabhängig vom Registrar vom Verkäuferkonto auf das Käuferkonto übertragen wird. Sobald Ihre Domain verkauft ist, stellt das Domain Fulfillment-Team von Afternic sicher, dass die Domain auf das Konto des Käufers übertragen wird und die Gelder sicher auf Ihre bevorzugte Zahlungsmethode übertragen werden, die bei Afternic festgelegt ist .

Zurück zum Seitenanfang

Hinweis: Domains können nicht an einen anderen Registrar übertragen werden, wenn ihre Registrierung oder eine vorherige Übertragung noch nicht länger als 60 Tage zurückliegt oder ein Kunde nach einem Registrantenwechsel einer 60-tägigen Übertragungssperre zugestimmt hat.

An wen kann ich mich für weitere Unterstützung wenden?

Sie haben noch Fragen? Unsere GoDaddy-Guides helfen Ihnen gerne weiter.

Weitere Informationen zum Verkauf Ihrer Domains

Ähnlicher Schritt

Weitere Informationen


War dieser Artikel hilfreich?
Vielen Dank für deine Vorschläge. Um mit einem Mitarbeiter unsere Kundenservice zu sprechen, nutze bitte die Telefonnummer des Support oder die Chat-Option oben.
Gern geschehen! Können wir sonst noch etwas für Sie tun?
Tut uns leid. Teile uns mit, was unklar war, und warum diese Lösung nicht zur Behebung des Problems geführt hat.