Zum Hauptinhalt springen
Rufe uns an
Telefonnummern und Uhrzeiten
Hilfecenter

Erkunde unsere Onlinehilfe

Hilfe

Managed WordPress Hilfe

Wir haben die Seite für Sie so gut wie möglich übersetzt. Sie können sie sich aber auch auf Englisch ansehen.

Erste Schritte mit dem Staging in Managed WordPress

Mit einer Staging-Site können Sie Ihre Website erstellen und testen, ohne die Inhalte zu ändern, die Ihre Besucher auf der Live-Produktionssite sehen. Folgendes sollten Sie bei der Verwendung einer Staging-Site beachten:

  • Alle Managed WordPress-Pakete (außer Basic) enthalten genau eine Staging-Site für jede Live-Website. Wenn Sie ein Basic-Paket haben, müssen Sie Ihr Konto auf eine Staging-Site upgraden .
  • Staging-Websites verwenden eine Domain, die wir automatisch für Sie generieren. Sie können keine andere Domain auswählen oder der Staging-Site eine weitere Domain hinzufügen.
  • Ihre Staging-Site ist dauerhaft. Wir zerstören und erstellen keine Staging-Websites für Sie, wenn Sie Inhalte pushen oder abrufen. Dies kann einige Synchronisationsprobleme erklären, die möglicherweise auftreten.

Wie verwende ich eine Staging-Site?

Ihre Staging-Site beginnt mit einer Neuinstallation von WordPress, die neben Ihrer Produktions-Site gehostet wird. Sie können den Inhalt Ihrer Produktionssite in die Staging-Site übertragen. Wenn Ihre Arbeit abgeschlossen ist, können Sie die Änderungen, die Sie an der Staging-Site vorgenommen haben, in die Produktion übernehmen, damit sie live geschaltet werden.

Dies ist die normale Reihenfolge, in der Sie mit einer Staging-Site beginnen können:

  1. Erstellen Sie meine Staging-Site
  2. Ziehen Sie meine Produktionssite in das Staging
  3. Auf meine Staging-Website zugreifen
  4. Meine Staging-Website anzeigen
  5. Übertragen meiner Staging-Site in die Produktion
  6. Meine Staging-Website entfernen