Entschuldigung, diese Seite wurde von einem Sprachroboter übersetzt.
Unsere Übersetzer arbeiten fleißig, aber diese Seite wartet noch darauf, fachkundig ins Deutsche übertragen zu werden. Bis dahin ist unser Roboter aktiv. Für sprachliche Mängel bitten wir um Entschuldigung. Teile uns gerne mit den Buttons unten mit, ob dir diese Seite trotzdem helfen konnte. Zur englischen Version wechseln! Machen die Roboter ihre Sache gut? Mit den Schaltflächen unten auf der Seite können Sie uns das mitteilen. Zur englischen Version wechseln

Was ist ein SPF-Record?

Ein SPF-Datensatz (Sender Policy Framework) ist ein TXT-Record-Typ in Ihrer DNS- Zonendatei. SPF-Records helfen bei der Identifizierung, welche Mailserver im Namen Ihrer Domain E-Mails senden dürfen. Durch das Hinzufügen eines SPF-Datensatzes können Sie Spammer daran hindern, E-Mail-Nachrichten mit gefälschten Von- Adressen in Ihrer Domain zu senden.

Spammer können E - Mail - Header fälschen die Absenderadresse zu bearbeiten , so sieht es aus wie sie aus einer E - Mail - Adresse in Ihrer Domain sind zu senden. Dieser Vorgang wird als Spoofing bezeichnet und ermöglicht es Ihren Benutzern, nach privaten Kontoinformationen zu suchen, oder Ihren Ruf anderweitig zu missbrauchen. Dies kann dazu führen, dass der Kontoinhaber Antworten und Unzustellbarkeitsmeldungen für E-Mails erhält, die er nie gesendet hat.

Durch das Hinzufügen eines SPF-Records können Spoofing-Versuche für Ihre Domain verringert werden. Sie bieten jedoch keine vollständige Garantie gegen jeglichen Spam. Mit SPF-Records können Sie angeben, welche Mailserver im Namen Ihrer Domain E-Mails senden dürfen. Wenn eingehende Mailserver dann E-Mail-Nachrichten von Ihrem Domainnamen empfangen, vergleichen sie den SPF-Record mit den Informationen zum Postausgangsserver. Stimmen die Informationen nicht überein, wird die E-Mail als nicht autorisiert identifiziert und in der Regel als Spam gefiltert oder abgelehnt.

Hinweis: In einigen Fällen erstellt GoDaddy SPF-Records, die mit unseren Produkten wie Microsoft 365 funktionieren. Wenn Sie Hilfe beim Konfigurieren von SPF-Records für E-Mail oder Hosting von Drittanbietern benötigen, müssen Sie sich für diese Services an Ihren Provider wenden.

Ähnlicher Schritt

Weitere Informationen

  • SPF-Records sollten aus weniger als 512 Zeichen bestehen. Nur UTF-8-Zeichen werden unterstützt.
  • Erstellen Sie eine Vorlage, um schnell DNS-Records zu Ihren Domains zuzuweisen.

War dieser Artikel hilfreich?
Vielen Dank für deine Vorschläge. Um mit einem Mitarbeiter unsere Kundenservice zu sprechen, nutze bitte die Telefonnummer des Support oder die Chat-Option oben.
Gern geschehen! Können wir sonst noch etwas für Sie tun?
Tut uns leid. Teile uns mit, was unklar war, und warum diese Lösung nicht zur Behebung des Problems geführt hat.