|  Start
Hilfe

GoDaddy-Hilfe

Entschuldigung, diese Seite wurde von einem Sprachroboter übersetzt.
Unsere Übersetzer arbeiten fleißig, aber diese Seite wartet noch darauf, fachkundig ins Deutsche übertragen zu werden. Bis dahin ist unser Roboter aktiv. Für sprachliche Mängel bitten wir um Entschuldigung. Teile uns gerne mit den Buttons unten mit, ob dir diese Seite trotzdem helfen konnte. Zur englischen Version wechseln! Machen die Roboter ihre Sache gut? Mit den Schaltflächen unten auf der Seite können Sie uns das mitteilen. Zur englischen Version wechseln

Was ist ein MX-Rekord?

Mailserver senden und empfangen E-Mail-Nachrichten im Internet. MX-Datensätze (Mail Exchanger) geben die Posteingangsserver an und priorisieren sie, die E-Mail-Nachrichten empfangen, die an Ihren Domainnamen gesendet werden. Oft müssen Sie Ihre MX-Einträge nicht ändern. Manchmal müssen Sie sie aktualisieren, wenn Sie eine Website mit einem Netzwerk (wie unserem) hosten, aber E-Mails in einem anderen gehostet haben.

Normalerweise sind Ihrem Domain-Namen mehrere MX-Einträge zugewiesen, wodurch der Verlust von E-Mail-Nachrichten während eines Ausfalls verhindert werden kann. Jeder MX-Eintrag hat eine Priorität oder eine Nummer, um die Reihenfolge festzulegen, in der die Posteingangsserver Ihres Domainnamens Ihre E-Mail-Nachrichten empfangen. Der MX-Eintrag mit der niedrigsten Nummer ist der erste oder primäre Mailserver, an den ausgehende Mailserver versuchen, Ihre E-Mail-Nachrichten zuzustellen.

Beispielsweise wird MX0 der Wert 'mail.coolexample.com' zugewiesen. Dadurch werden alle an Ihre Domain adressierten E-Mail-Nachrichten angewiesen, zum Mailserver Ihrer Domain zu gehen, wo Sie sie abholen können. Möglicherweise sind mehrere MX-Einträge zugewiesen, z. B. MX10, MX20 und MX30 kann auch ein Mailserver zugewiesen werden. Dies ist eine ausfallsichere Maßnahme, die Sie anwenden können, wenn Ihr Standard-Mailserver ausfällt. Die alternativen Mailserver speichern Ihre E-Mail-Nachrichten, bis Ihr Standardserver wieder online ist. Dies verhindert den Verlust von E-Mail-Nachrichten während der Ausfallzeit Ihres Hauptpostservers. Dies wird als MX-Priorität bezeichnet. Der MX-Datensatz mit der niedrigsten Nummer ist der erste, der zur Zustellung versucht wurde.

Nächster Schritt


War dieser Artikel hilfreich?
Vielen Dank für deine Vorschläge. Um mit einem Mitarbeiter unsere Kundenservice zu sprechen, nutze bitte die Telefonnummer des Support oder die Chat-Option oben.
Gern geschehen! Können wir sonst noch etwas für Sie tun?
Tut uns leid. Teile uns mit, was unklar war, und warum diese Lösung nicht zur Behebung des Problems geführt hat.