Von POP zu IMAP wechseln

Sie können immer Internet-E-Mail für das Senden und Empfangen von E-Mail verwenden. Sie können Ihre E-Mail natürlich auch über ein E-Mail-Programm anzeigen. Wenn Sie Ihr POP-Konto in ein IMAP-Konto abändern möchten, muss Ihr E-Mail-Tarif IMAP unterstützen.

Sie können auf IMAP umstellen, indem Sie entweder Ihr bestehendes Konto ändern oder indem Sie in Ihrem E-Mail-Programm ein neues Konto anlegen. Bei einigen Programmen ist eine Umstellung des Kontotyps nicht möglich. Dazu gehören: Apple Mail, Outlook 2003®, Outlook 2007®, Outlook Express® und Thunderbird®. Wenn Sie bei diesen Programmen IMAP verwenden möchten, müssen Sie ein neues Konto anlegen.

IMAP-Unterstützung für Ihr E-Mail-Konto überprüfen

Nur unser Paket Unbegrenzte E-Mail bietet IMAP-Unterstützung. Wenn Ihr Paket nicht Unbegrenzte E-Mail beinhaltet und Sie IMAP verwenden möchten, können Sie ein Upgrade für Ihr Paket buchen.

  1. Melden Sie sich bei Ihrer Kontoverwaltung an.
  2. Klicken Sie auf E-Mail.
  3. Wenn Ihr E-Mail-Tarif Unbegrentze E-Mail umfasst, wird IMAP unterstützt. Klicken Sie anderenfalls neben dem Konto, für das Sie ein Upgrade buchen möchten, auf Optionen.
  4. Gehen Sie zum Register Überblick und wählen Sie dort im Menü Upgrade den Eintrag Unbegrenzt.
  5. Klicken Sie auf Upgrade.
  6. Fahren Sie mit dem Bezahlvorgang fort und schließen Sie diesen ab.

Das Upgrade Ihres E-Mail-Kontos von POP auf IMAP kann bis zu 24 Stunden in Anspruch nehmen.

Ihr POP-Konto in ein IMAP-Konto umwandeln

Bevor Sie beginnen:

Sie benötigen den Namen des Eingangs- und des Ausgangsservers, um die E-Mail für das Programm einzurichten. Die Internet-E-Mail enthält diese Informationen.

  1. Melden Sie sich bei der Internet-E-Mail an, und zwar unter email.secureserver.net.
  2. Wählen Sie im Menü Hilfe den Eintrag E-Mail-Setupcenter.
  3. Notieren Sie sich die Angaben zu Ihrem Eingangs- und Ausgangsserver.
  4. Befolgen Sie die unten aufgeführten Schritte zur Einrichtung Ihres E-Mail-Programms.

So wandeln Sie Ihr POP-Konto in ein IMAP-Konto um

Gehen Sie in dem Programm, mit dem Sie Ihre E-Mail abrufen, zu den Kontoeinstellungen und geben Sie Folgendes ein:

  • Posteingangserver – Der IMAP-Server für Ihre eingehende E-Mail.
  • Postausgangserver – Der SMTP-Server für Ihre ausgehende E-Mail.
  • Eingangsport – Ohne SSL - 143
    Mit SSL - 993
  • Ausgangsport – Ohne SSL - eine der folgenden Angaben: 25, 80, 3535
    MIT SSL - 465

HINWEIS: Wenn Sie in Ihrem POP-Konto Ordner angelegt haben, müssen Sie diese in Ihrem IMAP-Konto erneut erstellen.

Informationen zur Einrichtung Ihres neuen IMAP-Kontos finden Sie unter Ihre E-Mail-Adresse für IMAP einrichten.

HINWEIS: Um unseren Kunden entgegenzukommen, bieten wir Informationen zum Gebrauch bestimmter Produkte von Dritten an. Das heißt aber keinesfalls, dass wir Produkte von Dritten fördern oder direkt unterstützen. Ebenso wenig sind wir für die Funktionen oder Zuverlässigkeit dieser Produkte verantwortlich.


War dieser Artikel hilfreich?
Vielen Dank für deine Vorschläge. Um mit einem Mitarbeiter unsere Kundenservice zu sprechen, nutze bitte die Telefonnummer des Support oder die Chat-Option oben.
Gern geschehen! Können wir sonst noch etwas für Sie tun?
Tut uns leid. Teile uns mit, was unklar war, und warum diese Lösung nicht zur Behebung des Problems geführt hat.