Zum Hauptinhalt springen
Rufe uns an
Telefonnummern und Uhrzeiten
Hilfecenter

Erkunde unsere Onlinehilfe

Hilfe

Workspace-E-Mail Hilfe

Wir haben die Seite für Sie so gut wie möglich übersetzt. Sie können sie sich aber auch auf Englisch ansehen.

Verwenden Sie IMAP-Einstellungen, um Workspace Email zu einem Client hinzuzufügen

Mit Internet Message Access Protocol (IMAP) können Sie von mehreren Geräten aus auf auf einem Server gespeicherte E-Mails zugreifen. Wenn Sie eine IMAP-fähige E-Mail haben, können Sie sie in jedem Client und auf jedem Gerät einrichten.

Diese allgemeinen Anweisungen helfen Ihnen beim Hinzufügen Ihrer E-Mail-Adresse zu einem Desktop-E-Mail-Client.

  1. Melden Sie sich bei der an E-Mail-Einrichtungscenter mit Ihrer Workspace Email-Adresse und Ihrem Passwort.
  2. Unter E-Mail-Servereinstellungen sehen Sie die Einstellungen für Eingangsserver (IMAP) und Ausgangsserver (SMTP) .
    POP- und SMTP-Einstellungen in E-Mail-Servereinstellungen
  3. Öffnen Sie den gewählten E-Mail-Client und erstellen Sie ein neues Konto.
  4. Wenn Sie zu den IMAP-Einstellungen gelangen, geben Sie Ihren Eingangsport und Ihren Ausgangsport ein :
    Server-Hostname SSL-Port
    Eingehend (IMAP) imap.secureserver.net 993
    Ausgehend (SMTP) smtpout.secureserver.net 465587 (TSL / SSL - Mac)
  5. Geben Sie Ihren Benutzernamen (E-Mail-Adresse) und Ihr Passwort (E-Mail-Passwort) ein.
  6. Sie werden möglicherweise nach weiteren Informationen oder Einstellungen für den E-Mail-Client gefragt und müssen Ihre Einstellungen speichern.

Hinweis: Unsere Server verwenden möglicherweise andere Ordnernamen als der Client, den Sie einrichten. Möglicherweise müssen Sie Ordner zuordnen, damit sie ordnungsgemäß synchronisiert werden. Wir empfehlen, sich mit der Anleitung zur korrekten Zuordnung Ihrer Ordner für Ihren spezifischen Client zu befassen.

Weitere Informationen