|  Start
Hilfe

Basic und Profi-Reseller Hilfe

Verkauf von Microsoft 365 von GoDaddy

Seit Oktober 2020 hat jeder Inhaber eines GoDaddy-Wiederverkäuferkontos dank Microsoft 365 von GoDaddy die Möglichkeit, ein breites Spektrum an Microsoft 365-Produkten zu verkaufen.

Gemäß unserer Partnervereinbarung mit Microsoft trägt dieses Produkt den Namen „Microsoft 365 von GoDaddy“. Das bedeutet, dass Ihre Kunden in ihrer Microsoft 365-Anwendung an einigen Stellen das GoDaddy-Branding sehen (z. B. im Produktnamen, im Warenkorb- und Zahlungsbildschirm, in Willkommens-E-Mails, in Hilfeartikeln usw.). Dieses Branding kann nicht verändert oder entfernt werden.

Eine Sache gilt es zu beachten: Wenn Ihre Kunden in den USA, in Großbritannien, Kanada oder Australien sitzen, wird Microsoft 365 von GoDaddy das einzige E-Mail-Angebot für diese Kunden, nachdem sie sich entschieden haben, dieses Produkt zu verkaufen. Kunden, die Workspace verwendet haben, können dies auch weiterhin tun und verlängern, oder sie können entscheiden, dass sie umsteigen und Microsoft 365 von GoDaddy kaufen möchten.

Wenn Sie Interesse daran haben, Microsoft 365 von GoDaddy zu verkaufen, können Sie sich im Wiederverkäufer-Kontrollzentrum die Preise ansehen und sich dafür entscheiden. Weitere Anforderungen sind im Wiederverkäufervertrag dargelegt. Stellen Sie bitte sicher, die Informationen in diesem Dokument zu lesen, wenn Sie sich für den Verkauf von Microsoft 365 von GoDaddy entscheiden. Sie finden auch zusätzliche Informationen zu dem Produkt und einige Tipps zu seiner Vermarktung!

Anforderungen für das Erstellen einer benutzerdefinierten Website:

Wenn Sie planen, Microsoft 365 von GoDaddy in Ihrem Shop zu verkaufen, müssen einige zusätzliche Punkte beachtet werden:

  • Jede Werbung oder benutzerdefinierte Website, über die Microsoft 365 von GoDaddy verkauft wird, muss mindestens eines der folgenden Elemente enthalten:
    1. Den vollständigen Text „Microsoft 365 von GoDaddy“
    2. Das Logo und ein Link zum Wiederverkäufervertrag, der die Beteiligung von GoDaddy am Produktkauf erläutert.
  • Wenn Sie ein Logobild verwenden möchten, müssen Sie eine der folgenden offiziellen Logooptionen auswählen. Diese Bilder dürfen nicht für Ihre StoreFront verändert werden.
  • Microsoft 365 muss das einzige E-Mail-Angebot auf Ihrer Website sein, wenn Ihr Kunde in den USA, in Großbritannien, Kanada oder Australien sitzt.

War dieser Artikel hilfreich?
Vielen Dank für deine Vorschläge. Um mit einem Mitarbeiter unsere Kundenservice zu sprechen, nutze bitte die Telefonnummer des Support oder die Chat-Option oben.
Gern geschehen! Können wir sonst noch etwas für Sie tun?
Tut uns leid. Teile uns mit, was unklar war, und warum diese Lösung nicht zur Behebung des Problems geführt hat.