Verifizierung der Kontaktdaten für die ICANN-Prüfung

Die Vereinbarung zur Akkreditierung von Registraren (Registrar Accreditation Agreement, RAA) mit ICANN erlaubt es uns, als Registrar zu handeln und unseren Kunden Top-Level-Domains (TLDs) zu verkaufen. ICANN – die zuständige Organisation für die Verwaltung des Domain Name Systems (DNS) – aktualisiert alle paar Jahre diese RAA-Vereinbarung. Dabei müssen alle Registrare sich weiterhin an diese Vereinbarung halten, um fortlaufend Domainnamen verkaufen und verwalten zu können. Die letzten Änderungen verlangen von uns, die Kontaktdaten der Registranten und Einkäufer zu verifizieren.

Wir verlangen eine Verifizierung der E-Mail oder Telefonnummer unter folgenden Bedingungen:

  • Eine neue Domain wurde mit nicht verifizierten Kontaktdaten registriert.
  • Ein Domain-Registrant hat seine Einkäufer-E-Mail-Adresse oder -Telefonnummer mit nicht verifizierten Angaben aktualisiert.
  • Uns wurde mitgeteilt oder wir haben Grund zu der Annahme, dass eine Einkäufer-Kontaktangabe nicht gültig ist.

So verifizieren Sie die Registranten-Kontaktdaten für die ICANN-Prüfung

Wenn Sie im Konto für Ihren Domainnamen ein Banner mit der Aufforderung zur Kontaktdatenverifizierung sehen, oder wenn Ihre Website geparkt wurde, dann müssen Sie sich bei dem Konto anmelden (oder uns anrufen), das mit Ihrer Domain verknüpft ist, um zu bestätigen, dass Ihre E-Mail-Adresse aktiv und richtig ist.

  1. Melden Sie sich bei Ihrer Kontoverwaltung an.
  2. Klicken Sie neben Domains auf Starten.
  3. Wenn Sie oben auf der Seite ein orangefarbenes Banner sehen, klicken Sie auf Verifizierungs-E-Mail erneut senden. Wenn Sie im Domain-Steuercenter kein Banner mit einem Link sehen, klicken Sie auf den Domainnamen mit dem Status WHOIS-Überprüfung ausstehend. Die Seite der Domain zeigt dann ein Banner mit einer Schaltfläche zum erneuten Senden.
  4. Rufen Sie Ihr E-Mail-Konto auf, öffnen Sie die Verifizierungs-E-Mail und klicken Sie auf Überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse.

Nach Verifizierung Ihrer Kontaktdaten ändert unser System innerhalb von 24 Stunden den Status Ihres Domainnamens von "WhoIs-Überprüfung ausstehend" in "Verifiziert".

Wenn Sie keine Verifizierungs-E-Mail erhalten, sollten Sie Folgendes tun:

  • Schauen Sie in Ihren Ordnern für Spam und Junk-Mail nach.
  • Aktualisieren Sie Ihre E-Mail-Adresse als Registrant oder Einkäufer.
  • Überprüfen Sie, dass unsere E-Mail-Adressen sales@godaddy.com nicht auf Ihrer Liste für blockierte Absender steht.

So aktualisieren Sie Ihre E-Mail-Adresse als Registrant oder Einkäufer

Wenn Sie von uns keine Verifizierungs-E-Mail erhalten haben, müssen Sie ggf. Ihre E-Mail-Adresse als Registrant oder Einkäufer aktualisieren, je nachdem, welche E-Mail-Adresse verifiziert werden muss. Nutzen Sie die entsprechenden Anleitungen, um die Aktualisierung abzuschließen:

Kontaktdaten einer Domain ändern

Ihre Kontoinformationen verwalten

Rufen Sie nach Aktualisierung Ihrer E-Mail-Adresse das Konto Ihrer Domain auf und klicken Sie auf den Link Verifizierungs-E-Mail erneut senden. Rufen Sie Ihr E-Mail-Konto auf, öffnen Sie die Verifizierungs-E-Mail und klicken Sie auf Überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse.


War dieser Artikel hilfreich?
Vielen Dank für deine Vorschläge. Um mit einem Mitarbeiter unsere Kundenservice zu sprechen, nutze bitte die Telefonnummer des Support oder die Chat-Option oben.
Gern geschehen! Können wir sonst noch etwas für Sie tun?
Tut uns leid. Teile uns mit, was unklar war, und warum diese Lösung nicht zur Behebung des Problems geführt hat.