Zum Hauptinhalt springen
Rufe uns an
Telefonnummern und Uhrzeiten
Hilfecenter

Erkunde unsere Onlinehilfe

Hilfe

GoDaddy E-Mail-Marketing Hilfe

Wir haben die Seite für Sie so gut wie möglich übersetzt. Sie können sie sich aber auch auf Englisch ansehen.

Verwenden Sie benutzerdefiniertes HTML, um eine Kampagne zu erstellen

GoDaddy Email Marketing bietet einen benutzerdefinierten HTML-Ersteller. Dies kann verwendet werden, um völlig benutzerdefinierte E-Mails mit reinem HTML-Code zu erstellen. Der benutzerdefinierte HTML-Composer ist vollständig vom Standard-Design-Composer getrennt und kann nicht austauschbar verwendet werden.

So starten Sie den benutzerdefinierten HTML-Ersteller:

Verwenden Sie auf der Seite Kampagnen den kleinen Dropdown-Pfeil auf der Schaltfläche Verfassen , um Benutzerdefiniertes HTML auszuwählen.

Hinweis: Wenn Sie in Ihrem Konto noch keine Kampagnen erstellt haben, wird die Schaltfläche Verfassen nicht angezeigt. Auf der Seite Kampagnen, klicken Sie auf „Erstellen Sie eine Kampagne“ -Schaltfläche und dann auf Speichern klicken. Klicken Sie nun zurück zur Seite Kampagnen , um den Dropdown-Pfeil neben der Schaltfläche Verfassen zu finden.

Nachdem Sie Benutzerdefiniertes HTML ausgewählt haben, GoDaddy Email Marketing lädt ein spezielles Tool zum Erstellen von benutzerdefiniertem HTML. Sie haben folgende Möglichkeiten:

  1. Geben Sie Ihrer Kampagne einen beliebigen Namen.
  2. Fügen Sie Ihren HTML-Code direkt in den Bearbeitungsbereich ein oder klicken Sie auf „Import HTML From“ (HTML importieren von), um Ihren Code direkt aus einer ZIP-Datei oder einer URL zu importieren.
  3. Fügen Sie den gewünschten Code hinzu, indem Sie den Cursor an die gewünschte Stelle setzen und auf den Pfeil neben dem Code auf der rechten Seite klicken. Um sicherzustellen, dass wir alle Regeln einhalten und Ihnen problemlos die benötigten Tracking-Ergebnisse liefern können, GoDaddy Für Email Marketing müssen Sie mindestens einen Opt-out-Link und ein Tracking-Beacon hinzufügen. Sie können aber auch beliebig viele Links zum Weiterleiten, Abonnieren und „Im Web anzeigen“ hinzufügen!
  4. Hinweis: Sie müssen den Code "Im Internet anzeigen" angeben, wenn Sie ein Vorschaubild auf der Kampagnenseite oder ein Vorschaubild beim Teilen der Kampagne wünschen.

  5. Klicken Sie auf „Ich bin fertig“, um Ihre HTML-Änderungen zu speichern und an der Textversion Ihrer E-Mail zu arbeiten. (Dies ist die Version, die angezeigt wird, wenn Benutzer keine HTML-E-Mails empfangen können.)

Die Verwendung von benutzerdefiniertem HTML-Code anstelle von GoDaddy Email Marketing Design-Tools ist für manche gut, aber nicht für alle. Die Sache beim Design für E-Mail ist, dass es viele E-Mail-Leseumgebungen gibt und viele von ihnen HTML anders darstellen. Davon abgesehen, hier sind ein paar grundlegende Dinge, die Sie beim Programmieren beachten sollten, damit Sie auf der ganzen Linie gut aussehen.

Folgendes sollten Sie bei der Verwendung von benutzerdefiniertem HTML beachten:

  • Denken Sie immer daran, öffnende und schließende HTML-Tags hinzuzufügen.
  • Setzen Sie Ihre Style-Tags immer in den Kopf und verwenden Sie Body-Tags.
  • Da GoDaddy Email Marketing Ihr CSS inline darstellt, können Sie normal codieren, sodass Sie sich keine Sorgen machen müssen, das CSS während der Arbeit einzufügen.
  • Verwenden Sie für mehrspaltige Tabellen mit Bildern das Stil-Tag „vertical-align: top“ (Safari gefällt das).
  • Verwenden Sie anstelle von Schriftart-Tags Stil-Tags mit der Schrift „font-family: helvetica“.
  • Seien Sie vorsichtig, testen Sie ein paar, und es wird Ihnen gut gehen. :-)