Zum Hauptinhalt springen
Rufe uns an
Telefonnummern und Uhrzeiten
Hilfecenter

Erkunde unsere Onlinehilfe

Hilfe

Microsoft 365 von GoDaddy Hilfe

Wir haben die Seite für Sie so gut wie möglich übersetzt. Sie können sie sich aber auch auf Englisch ansehen.

Überprüfen Sie die Connectors in Microsoft 365

Wenn Ihr E-Mail-Konto kompromittiert wurde, müssen Sie nach bösartigen Connectors suchen, die Ihre Fähigkeit zum Senden und Empfangen von Nachrichten beeinträchtigen können. Sie benötigen Administratorrechte, um Connectors zu prüfen. Weitere Informationen finden Sie unter Administratorrollen von Microsoft.

  1. Melden Sie sich beim Exchange Admin Center an. Verwenden Sie Ihre Microsoft 365-E-Mail-Adresse und Ihr Passwort (Ihr GoDaddy-Benutzername und Ihr Passwort funktionieren hier nicht).
    Erforderlich: Wenn Sie das neue Exchange-Verwaltungscenter nicht verwenden, müssen Sie es aktivieren, bevor Sie fortfahren können. Connectors sind nur in der neuen Exchange-Verwaltungskonsole sichtbar. Wählen Sie im Banner oben auf der Seite die Option Jetzt ausprobieren .
    wählen Sie Jetzt ausprobieren
  2. Wählen Sie Nachrichtenfluss und dann Connectors .
    Das Menü Nachrichtenfluss wurde geöffnet und zeigt die Option Connectors an
  3. Wenn Sie keine der aufgeführten Connectors erkennen, wählen Sie einen Connector und dannPapierkorb-Schaltfläche Löschen .
    Hinweis: Wenn Sie ein E-Mail-Add-on erworben haben, werden in Ihrem Konto die folgenden Connectors angezeigt:
    • Erweiterte E-Mail-Sicherheit : Es werden Verschlüsselungsconnectors wie GD-Verschlüsselung, IPW, IPW-RETURN, OBC-VPC-O365-RETURN und OBC-VPC-O365 angezeigt.
    • E- Mail-Archivierung : Es wird ein Archivierungsconnector angezeigt.
  4. Um den Connector zu löschen, wählen Sie Bestätigen .

Weitere Informationen