|  Start
Hilfe

Domains Hilfe

Entschuldigung, diese Seite wurde von einem Sprachroboter übersetzt.
Unsere Übersetzer arbeiten fleißig, aber diese Seite wartet noch darauf, fachkundig ins Deutsche übertragen zu werden. Bis dahin ist unser Roboter aktiv. Für sprachliche Mängel bitten wir um Entschuldigung. Teile uns gerne mit den Buttons unten mit, ob dir diese Seite trotzdem helfen konnte. Zur englischen Version wechseln! Machen die Roboter ihre Sache gut? Mit den Schaltflächen unten auf der Seite können Sie uns das mitteilen. Zur englischen Version wechseln

Über selbstverwalteten DNSSEC

DNSSEC bietet eine Sicherheitsstufe DNS Ihres Domainnamens. In der Domainverwaltung können Sie für die folgenden domainnamenerweiterungen Domain Name System Security Extensions (DNSSEC) verwalten:

  • .com
  • .NET
  • . biz
  • .US
  • .org
  • .EU
  • .SE
  • .at
  • .au,. SE-,. com.au-,. org.au
  • . co.uk,. me.uk, und. org.uk
  • Co,. com.co,. net.co, und. nom.co

Sieh DNSSEC HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN Weitere Informationen.

Sie können die Informationen zur Sicherheit von DNSSEC für Ihren Domainnamen in den folgenden Situationen aktivieren:

  • Der Domainname ist über uns registriert.
  • Die Registry für den Domainnamen muss DNSSEC für den Domainnamen-Erweiterung unterstützen.
  • Der DomainName muss benutzerdefinierte Nameserver verwenden, und Sie haben die Kontrolle über Ihre Zonen signieren. Das ist es ist nicht Geparkte oder Weiterleitungsadresse bei uns gehostet.
  • Der DomainName muss in Status "aktiv", nicht von der Registry, gekennzeichnet und haben gültige Whois-Daten.

Hinweis: Wenn Sie ein Premium DNS-Konto haben, können Sie unseren komplett verwaltetes DNSSEC-Services nutzen. Weitere Informationen finden Sie unter Aktivieren von DNSSEC in meinem Konto Premium DNS.

Um DNSSEC zu aktivieren, muss die Zone von der DNS-Server signiert werden. Während der zertifikatsignieranforderung, erstellen Sie einen Datensatz Delegation of Signing (DS). Jeder DS-Datensatz enthält Informationen, die die Registrierung verwendet authentifizieren mit DNSSEC. Verwenden Sie den DS-Datensatz und die Daten, die sie zum Aktivieren von DNSSEC für die Zone enthält.

Sie können bis zu 10 DS-Datensätze für jeden Domainnamen festlegen.

Hinweis: Für Domainnamen mit der Erweiterung .eu können Sie maximal vier DS-Datensätze festlegen. Für Domainnamen mit der Erweiterung .uk (. co.uk,. me.uk, und. org.uk), Sie können maximal acht DS-Datensätze festlegen.

Die domainnamenerweiterung bestimmt die DNSSEC-Informationen, die Sie für jeden Domainnamen angeben. Hier sind die verfügbaren DNSSEC Felder und ihre Verwendung von domainnamenerweiterung:

DNSSEC-Feld .com / .net / .biz / .us / .uk / .co .org .EU
Schlüssel-Tag: Erforderlich Erforderlich Erforderlich
Algorithmus Erforderlich Erforderlich Erforderlich
Digesttyp Erforderlich Erforderlich Erforderlich
Maximale Signaturlebensdauer Nicht unterstützt Optional Nicht unterstützt
Flags Nicht unterstützt Nicht unterstützt Erforderlich
Protokoll Nicht unterstützt Nicht unterstützt Erforderlich
Digest Erforderlich Erforderlich Erforderlich
Öffentlicher Schlüssel Nicht unterstützt Nicht unterstützt Erforderlich

Die folgende Informationen erforderlich, um eine DS-Datensatz für Ihren Domainnamen zu erstellen:

  • Schlüssel-Tag: – Dies ist eine ganze Zahl kleiner als 65536 verwendet, um die DNSSEC-Datensatz für den Domainnamen zu identifizieren.
  • Algorithmus – Dies identifiziert der Kryptografiealgorithmus verwendet, um die Signatur zu generieren.
  • Digesttyp – Dies gibt den Algorithmus, den Digest zu erstellen.
  • Maximale Signaturlebensdauer – Gibt den Gültigkeitszeitraum für die Signatur. Der Wert ist in Sekunden angegeben. Sie können eine beliebige ganze Zahl größer als 0 verwenden.
  • Flags – Dies identifiziert die Art des Schlüssels; entweder eine Zonensignaturschlüssel oder einen Schlüssel Schlüssel signieren.
  • Protokoll – Dieser Wert identifiziert das Protokoll für die elektronische wesentlichen Matchup verwendet werden soll.
  • Digest – Dies ist die Digestauthentifizierung ganze Zahl.
  • Öffentlicher Schlüssel – Registrys verwenden Sie diesen Wert DS-Datensätze verwendet. Entschlüsselung ist einen passenden öffentlichen Schlüssel erforderlich.

Zugehörige Material:

DNSSEC HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN
DNSSEC für meine Domain verwalten


War dieser Artikel hilfreich?
Vielen Dank für deine Vorschläge. Um mit einem Mitarbeiter unsere Kundenservice zu sprechen, nutze bitte die Telefonnummer des Support oder die Chat-Option oben.
Gern geschehen! Können wir sonst noch etwas für Sie tun?
Tut uns leid. Teile uns mit, was unklar war, und warum diese Lösung nicht zur Behebung des Problems geführt hat.