|  Start
Hilfe

Domains Hilfe

Entschuldigung, diese Seite wurde von einem Sprachroboter übersetzt.
Unsere Übersetzer arbeiten fleißig, aber diese Seite wartet noch darauf, fachkundig ins Deutsche übertragen zu werden. Bis dahin ist unser Roboter aktiv. Für sprachliche Mängel bitten wir um Entschuldigung. Teile uns gerne mit den Buttons unten mit, ob dir diese Seite trotzdem helfen konnte. Zur englischen Version wechseln! Machen die Roboter ihre Sache gut? Mit den Schaltflächen unten auf der Seite können Sie uns das mitteilen. Zur englischen Version wechseln

Über .au Domains

Die .au Ländercode-Top-Level-DomainName (CcTLD) ist eine Erweiterung, die für Australien steht. Die unten stehende Information gilt für die folgenden länderspezifische Second-Level-Domain Names (CcSLDs), die wir derzeit anbieten:

  • . com.au – Vorgesehen für gewerbliche Einrichtungen
  • . com.au – Vorgesehen für Netzwerkinfrastrukturen wie beispielsweise Internetserviceprovider (ISP)
  • . org.au – Vorgesehen für gemeinnützige Unternehmen

Domainnamen können bis 63 Zeichen lang sein, mindestens zwei Zeichen enthalten, und Buchstaben enthalten (eine z), Ziffern (0-9) und Bindestriche (außer als erstes oder letztes des Domainnamens). Domainnamen können nicht mit Sonderzeichen wie z. B. registriert & und #.

Hinweis: Sie können nicht ausdrücklich für den Weiterverkauf .au-Domainnamen registrieren. Allerdings können verkauft und übertragen werden.

Funktionen Verfügbarkeit
Wer kann registrieren? Details unten1
Registrierungsdauer 2 Jahre
Dauer der Verlängerung 2 Jahre
Einschränkungen bei der Verlängerung Details unten2
Anforderungen an den Nameserver Keine
Übertragungen bei GoDaddy Unterstützten (Details unten)3
Übertragungen zu anderen Unterstützten (Details unten)4
Private Registrierung Nicht unterstützt
Geschützte Registrierung Nicht unterstützt
Vormerkungen Nicht unterstützt
Registrierung mehrerer Unterstützt
Kontoänderung Unterstützt
Domain an einen anderen Registranten übertragen Unterstützten (Details unten)5
Änderung der Kontaktdaten Unterstützten (Details unten)6
IDNs Nicht unterstützt
Ablauf/Rücknahme Wenden Sie sich an den Kundensupport an
Richtlinien zur Erstattung Details unten7
Registrierung AusRegistry

Details

1 Registrierung Einschränkungen

Erforderlich: Sie muss haben Sie eine australischen Business Number (ABN), bevor Sie eine Domain .au registrieren. Prüfen Hier zur Überprüfung.

Firmen oder Organisationen, die in Australien Geschäfte registriert sind, können .au-Domainnamen registrieren. Alle Registrierungen werden auf eine zuerst-mahlt zuerst und letzten für 2 Jahre.

Zusätzliche. com.au und. com.au-Registrierungsanforderungen

Eine. com.au und. com.au-Registranten muss eine der folgenden Optionen:

  • Ein australischen eingetragene Unternehmen
  • Handel unter eingetragenen Unternehmensnamen in einem beliebigen Australien Bundesland/Kanton oder Territorium
  • Eine australischen Partnerschaft oder alleinigen Unternehmer
  • Eine ausländisches Unternehmen lizenzierte Handel Australien
  • Einen Besitzer einer australischen Marke registriert
  • Bewerber für eine australischen Marke registriert
  • Eine Zuordnung darin in einem beliebigen Australien Bundesland/Kanton oder Territorium
  • Eine australischen gewerbliche Schäden Stelle

Domainnamen muss eine der folgenden Optionen:

  • Eine genaue, Welt oder Akronym der Name des Registranten oder eine Marke
  • Der Registrant verbunden eng und grundlegend

Zusätzliche. org.au Registrierungsanforderungen

Eine. org.au-Registranten muss eine der folgenden Optionen:

  • Eine Zuordnung darin in einem beliebigen Australien Bundesland/Kanton oder Territorium
  • Eine politische Partei registriert, mit der australischen setzt Kommission
  • Eine Gewerkschaft oder einer Organisation registriert, unter der Arbeitsbereich Relations Act 1996
  • Ein Verein Sportartikel oder besonderen Interessen, die im Australien
  • Eine Wohltätigkeitsorganisation operating in Australien, der Definition in der Registrant Satzung oder anderen Dokumenten des Unternehmens
  • Eine gemeinnützige Organisation in Australien, der Definition in der Registrant Satzung oder anderen Dokumenten des Unternehmens.

Domainnamen muss eine der folgenden Optionen:

  • Eine genaue, Welt oder Akronym des Registranten-Namen
  • Der Registrant verbunden eng und grundlegend

AuDA-Richtlinie

Hier ist eine Liste von AuDA Richtlinien entsprechen.

Hinweis: Sie können nicht ausdrücklich für den Weiterverkauf .au-Domainnamen registrieren. Allerdings können verkauft und übertragen werden.

Was ist die WhoIs-Richtlinie für .au-Domainnamen?

AusRegistry arbeitet den öffentlichen WHOIS-Dienst für .au-Domainnamen. Informationen in der WhoIs-Richtlinie finden Klicken Sie hier.

2 Einschränkungen bei der Verlängerung

Sie können Ihren Domainnamen .au 90 Tage vor dem Ablaufdatum verlängern. Alle .au Domain-verlängerungen sind immer in Schritten von 2 Jahre.

3 Voraussetzungen für Übertragungen In

Hinweis: Wenn eine transferanforderung .au versehentlich eingereicht oder durch eine andere der Registrant Person eingeleitet wurde, sollten Sie uns wenden.

Sie können einen Domainnamen .au an uns übertragen. Der Übertragungsprozess ist jedoch nur für die australische Registry (AusRegistry).

Wenn Sie einen Domainnamen .au an uns übertragen, behalten Sie zum Zeitpunkt der ursprüngliche Registrierung noch verbleibt.

Hinweis: Die Erweiterungen. SE-,. com.au-, und. org.au Tue nicht Geben Sie eine kostenlose Verlängerung von 1 Jahr mit Übertragung-in.

Wenn Sie die Übertragung eines Domainnamens .au von uns erwerben, wir AusRegistry Ihres Antrags benachrichtigen, und wir senden die übertragungs-IDs und eine Bestätigungs-e-Mail an den Registranten wenden Sie sich an die e-Mail-Adresse, wie er in der Whois-Datenbank angezeigt wird. (Wenn Sie die e-Mail-Adresse des registrantenkontakts aktualisieren müssen, wenden Sie sich an Ihren aktuellen Registrar.)

Für .au domainnamenerweiterungen dauert eine Übertragung zwischen registraren zwei Tage ab dem Zeitpunkt, die Sie diese autorisieren.

Hinweis: Eine Sperre von 60 Tagen gilt nicht für .au-Domainnamen, die übertragen werden.

Um die Übertragung zu autorisieren, müssen Sie die übertragungs-IDs (Transaktions-ID und den Sicherheitscode) in die Domainverwaltung eingeben. Sie können den Autorisierungscode von Ihrem aktuellen Registrar anfordern und geben Sie sie in der Domainverwaltung. AusRegistry verarbeitet Ihre Bestätigung innerhalb von 24 Stunden auf australischen Tagen. Wir benachrichtigen Sie per e-Mail, wenn die Übertragung abgeschlossen ist und der DomainName in Ihrem Konto bei uns aktiv ist.

Weitere Informationen zum Übertragungsprozess im Allgemeinen finden Sie unter:

Meine Domain bei GoDaddy übertragen
Meine domainübertragung an GoDaddy zu beheben

4 Übertragungen Voraussetzungen für

"Ja". Weitere Informationen über Ihren Domainnamen zu einem anderen Registrar übertragen finden Sie unter Übertragen Sie Domain an einen anderen Registrar..

Nachdem Sie die Übertragung Ihres Domainnamens .au autorisieren, wird unser System innerhalb von zwei Tage automatisch die Übertragung abgeschlossen.

5 Domain an einen anderen Registranten Anforderungen an den übertragen

Eine Berechtigung Informationen aktualisieren müssen angefordert werden. Dieses Update ist von der Registry als eine Stornierung der bestehenden Registrierung und die Erstellung von eine neue Registrierung angezeigt. Zahlung ist für die Registrierung des neuen zwei Jahre erforderlich. Es gibt keine Erstattungen für die Registrierung gekündigt. Bitte wenden Sie sich an den Support, um einen Antrag eingereicht haben.

Registrant-Berechtigung Informationen sollten werden aktualisiert, wenn:

  • Ungenaue Informationen wurde zum Zeitpunkt der Registrierung eingereicht.
  • Der DomainName wurde an die falschen Partei falsch registriert.
  • Der DomainName wurde falsch eingetragen ist die Wiederverkäufer oder andere Support-Mitarbeiter, die die Registrierung angeordnet
  • Durch die .au Domain Administration (AuDA) autorisiert

6 Domainkontakt-Aktualisierung Anforderungen an den

Die Registrant-Berechtigung Information innerhalb von dem Konto, das nicht aktualisiert werden. Wenden Sie sich an den Kundensupport, um weitere Unterstützung zu erhalten.

7 Erstattung Anforderungen an den

Hinweise zu Erstattungen Bitte finden GoDaddy Rückerstattungsrichtlinie Seite. Die meisten Domains werden folgen Sie den Standard-Nutzungsbedingungen, aber bestimmte Domains werden Ausnahmen oder möglicherweise nicht erstattungsfähig überhaupt. Sehen Sie unter BEIDE die folgenden Kategorien nach:

  • Produkte mit besonderen Erstattung (Siehe Registrierungen/Verlängerungen von Domainnamen)
  • Produkte nicht erstattungsfähige

Zusätzliche Richtlinie Informationslinks:

Weitere Informationen über .au-Domainnamen und finden Sie Antworten auf Ihre Fragen .au besuchen Sie bitte die AuDA-Hilfe Zentrum.


War dieser Artikel hilfreich?
Vielen Dank für deine Vorschläge. Um mit einem Mitarbeiter unsere Kundenservice zu sprechen, nutze bitte die Telefonnummer des Support oder die Chat-Option oben.
Gern geschehen! Können wir sonst noch etwas für Sie tun?
Tut uns leid. Teile uns mit, was unklar war, und warum diese Lösung nicht zur Behebung des Problems geführt hat.