Zum Hauptinhalt springen

SSL-Zertifikate Hilfe

Testen Ihrer SSL-Konfiguration

Der Prozess zum Ausstellen und Installieren eines SSL-Zertifikats kann kompliziert sein. Es gibt jedoch Tools, die Sie dabei unterstützen.

Nach der Erstellung eines Zertifikats-Signierungs-Antrags (CSR) können Sie diesen in den CSR-Decoder einfügen, um sicherzustellen, dass im CSR der richtige allgemeine Name und die richtige Organisation Ihres Servers aufgeführt sind. Sind die im CSR-Decoder angezeigten Informationen nicht korrekt, können Sie die Erstellung eines CSR mit dem richtigen allgemeinen Namen und der richtigen Organisation wiederholen.

Hinweis: Wurde der verwendete CSR für ein Platzhalterzertifikat erstellt, muss er das Sternchen für die Subdomain-Ebene enthalten, für die der allgemeine Name gelten soll. Beispiel: Wenn Sie test.coolexample.com und www.coolexample.com schützen möchten, muss der allgemeine Name im CSR *.coolexample.com lauten.

Nach der Installation des SSL-Zertifikats können Sie mit unserem Testtool SSL Checker die Details Ihres Zertifikats anzeigen und es auf verschiedene allgemeine SSL-Probleme überprüfen. Der Großteil der Probleme, die mit dem SSL Checker ermittelt werden, können durch die Anforderung eines neuen Zertifikatschlüssels und die erneute Installation behoben werden.

Weitere Informationen