Zum Hauptinhalt springen
Rufe uns an
Telefonnummern und Uhrzeiten
Hilfecenter

Erkunde unsere Onlinehilfe

Hilfe

Gen3 VPS & Dedicated Server Hilfe

Wir haben die Seite für Sie so gut wie möglich übersetzt. Sie können sie sich aber auch auf Englisch ansehen.

Support für Gen 3 VPS & Dedicated Server

Gen 3 VPS & Dedizierte Server laufen mit Software, für die bis Ende 2022 keine Wartung mehr & ist. Dedizierte Server müssen migriert werden.

Wählen Sie eine Frage aus, um ihre Antwort anzuzeigen:

Was soll ich als Nächstes tun?

Wir empfehlen Ihnen dringend, diese Gelegenheit zu nutzen, um proaktiv auf die neuesten Angebote für Gen 4 VPS oder Gen 4 Dedicated zu migrieren. Dazu müssen Sie im Voraus ein neues Paket erwerben, damit Sie Zeit haben, Daten zu verschieben, Ihren neuen Server zu testen, Ihr DNS zu ändern und den Übergang ansonsten so reibungslos wie möglich zu gestalten. Kontaktieren Sie uns , um zu erfahren, ob Sie Anspruch auf eine proaktive Migrationsgutschrift der Generation 3 für Ihr Konto haben.

Hinweis: Wenn Sie sich für eine proaktive Migration entscheiden, schließen Sie Ihren Gen 3-Server , nachdem Sie Ihren Gen 4-Server erfolgreich migriert und getestet haben, damit Sie nicht für zwei Server bezahlen.

Was ist, wenn ich nicht proaktiv migrieren kann?

Falls Sie die Migration nicht proaktiv durchführen können, versuchen wir, Ihren Gen 3-Server automatisch auf einen Gen 4-Server zu migrieren, der in seinen Funktionen Ihrem bestehenden Paket am nächsten kommt. Die Migration wird voraussichtlich im August 2022 beginnen und mindestens den Rest des Jahres durchlaufen. Sie erhalten mindestens 5 Tage im Voraus eine E-Mail mit Ihrem Migrationsdatum.

Sobald die Migration beginnt, wird eine E-Mail an die Adresse in gesendet Kontakteinstellungen , und in Ihrem GoDaddy-Konto wird ein Banner angezeigt. Ihr Server wird während der versuchte Migration angehalten und kann nicht mehr darauf zugreifen. Die Ausfallzeit hängt von der Größe Ihres Servers ab und kann mehrere Stunden dauern. Sie werden per E-Mail benachrichtigt, wenn die Migration abgeschlossen ist oder wenn die Migration fehlgeschlagen ist. In diesem Fall wird Ihr Gen 3-Server neu gestartet und Sie erhalten eine Folge-E-Mail mit den nächsten Schritten.

Warnung: Aufgrund der Komplexität einer Migration können wir nicht garantieren, dass alle automatisierten Migrationsversuche erfolgreich sind.

Was ändert sich nach einer automatisierten Migration?

Nach einer automatisierten Migration bleiben die meisten Funktionen Ihres Gen 3-Servers unverändert, bis Sie eine Server-Wiederherstellung durchführen. Nach der Wiederherstellung des Servers haben Sie Zugriff auf alle Funktionen Ihres Gen 4-Produkts. Einige Gen 3-Funktionen gehen jedoch verloren oder werden erheblich geändert.

Lesen Sie die folgende Liste, um zu sehen, welche Funktionen infolge einer automatisierten Migration oder eines Server-Rebuilds verloren gehen oder geändert werden können:

  • Server-Backups (Momentaufnahmen) : Sie haben keinen Zugriff mehr auf Gen 3-Server-Backups, die Sie vor der automatisierten Migration erstellt haben. Mit Ihrem Gen 4-Server werden täglich automatisierte Sicherungen durchgeführt und Sie können bedarfsgerechte Serversicherungen erstellen. In Gen 4 werden Serversicherungen bei jeder Wiederherstellung gelöscht.
  • Betriebssystem : Das aktuelle Betriebssystem der dritten Generation wird nach der automatisierten Migration weiterhin ausgeführt. Nach der Wiederherstellung des Servers steht nur das neue Betriebssystem Gen 4 zur Verfügung:
    • Gen 4 Linux : Ubuntu 20.04 oder 22.04, CentOS 7 oder Alma Linux 8.
    • Gen 4 Windows : Windows Server 2019 oder 2022.
    Hinweis: Wenn Sie für einen Gen 3 Windows-Server bezahlen, aber bei der Migration des Servers ein Linux-Betriebssystem verwenden, werden Sie zu einem Gen 4 Linux-Tarif verschoben.
  • IP-Adressen : Alle Ihrem Gen 3 Server zugeordneten IP-Adressen werden migriert. Nach der Wiederherstellung des Servers werden alle Gen 3 IP-Adressen entfernt und durch neue ersetzt. Die maximale Anzahl zusätzlicher IP-Adressen wird ebenfalls auf die IP-Adresse zurückgesetzt Gen 4 VPS Produktspezifikationen. Wenn Sie Ihrem Server nach der Neuerstellung Domains hinzufügen, müssen Sie das DNS aktualisieren , damit diese Domains auf Ihre neuen IP-Adressen verweisen.
  • Einmaliges Anmelden ( Plesk / cPanel ) : Sie müssen Ihre Plesk- oder cPanel-Anmeldeinformationen manuell eingeben, um sich anzumelden, bis eine Server-Wiederherstellung durchgeführt wird.
  • Überwachung : Verfügbar nach einer Serverneuerstellung.
  • Microsoft SQL Server (MSSQL) : Die Lizenzen werden nach der automatisierten Migration weiterhin ausgeführt. Nach einer Wiederherstellung des Servers sind keine MSSQL-Lizenzen mehr verfügbar. Die meisten Benutzer entscheiden sich für die kostenlose Version Microsoft SQL Server Express .
  • Site-Backup : Suchen Sie zu einem späteren Zeitpunkt erneut nach Updates für dieses Feature.

Warum wird mein dedizierter Gen 3-Server automatisch auf Gen 4 VPS migriert?

Aufgrund der Virtualisierung der Dedicated Server der 3. Generation werden diese auf einen VPS-Server der 4. Generation migriert. Wenn Sie zu einem Gen 4 Dedicated Server , kontaktieren Sie uns und unsere Guides helfen Ihnen, eine Lösung zu finden, die Ihren Anforderungen am besten entspricht.

Zurück nach oben

Weitere Informationen

  • Migrieren Sie ein cPanel-Konto mit cPanel und WHM auf meinen Server.
  • Informationen zur Migration über die Plesk-Oberfläche finden Sie in der Plesk-Knowledgebase.