Zum Hauptinhalt springen
Rufe uns an
Telefonnummern und Uhrzeiten
Hilfecenter

Erkunde unsere Onlinehilfe

Hilfe

GoDaddy Hilfe

Wir haben die Seite für Sie so gut wie möglich übersetzt. Sie können sie sich aber auch auf Englisch ansehen.

Setzen Sie WordPress-Permalinks in der Datenbank zurück

Die Verwendung benutzerdefinierter WordPress-Permalinks kann die Suchmaschinenoptimierung verbessern und die URL Ihrer Website für Suchanfragen attraktiver machen. WordPress-Permalinks sind die permanenten URLs für Ihre Beiträge und Seiten.

Bei Bedarf können Sie WordPress-Permalinks in der Datenbank auf die Standardeinstellung zurücksetzen.

  1. Sie sollten Ihre Website immer sichern, bevor Sie Fehlerbehebung durchführen.
  2. Melden Sie sich bei phpMyAdmin an ( cPanel / Plesk / Webhosting / Managed WordPress ).

    Hinweis: In cPanel-Hosting müssen Sie in der linken Spalte die Datenbank für Ihre WordPress-Website auswählen, bevor Sie mit dem nächsten Schritt fortfahren können.

  3. Klicken Sie auf die Tabelle wp_options.
  4. Suchen Sie den Eintrag permalink_structure in der Spalte option_value.
  5. Klicken Sie auf die Schaltfläche Bearbeiten.
  6. Entfernen Sie im Feld option_value für diesen Eintrag den Text und lassen Sie ihn leer.
  7. Klicken Sie auf Los .
  8. Die URL auf den Seiten Ihrer Website sollte die Standard-Permalink-Einstellungen für WordPress anzeigen.

Weitere Informationen