|  Start
Hilfe

Domains Hilfe

Entschuldigung, diese Seite wurde von einem Sprachroboter übersetzt.
Unsere Übersetzer arbeiten fleißig, aber diese Seite wartet noch darauf, fachkundig ins Deutsche übertragen zu werden. Bis dahin ist unser Roboter aktiv. Für sprachliche Mängel bitten wir um Entschuldigung. Teile uns gerne mit den Buttons unten mit, ob dir diese Seite trotzdem helfen konnte. Zur englischen Version wechseln! Machen die Roboter ihre Sache gut? Mit den Schaltflächen unten auf der Seite können Sie uns das mitteilen. Zur englischen Version wechseln

Schützen Ihren Domainnamen

Einstellungen Ihres Domainnamens steuern viele ihrer Verwendung von Ihrem e-Mail-, Zugriff auf Ihre Website. Hier sind einige Tipps zur nicht autorisierte Änderungen an den Einstellungen Ihres Domainnamens zu verhindern.

Registrierung zu beheben

Halten Sie Kontaktdaten für Ihren Domainnamen dem neuesten Stand. Ein DomainName ist wie ein Auto – der Name auf der Titel bestimmt, die, nicht die Person registriert ist, der für sie gezahlt. In der Welt für den Domain-Namen ist die Whois-Datenbank-Kontaktdaten der Titel. Stelle sicher:

  • Sie haben korrekt und gültig Informationen in die Registrant, Administrator, Technik und Abrechnung Kontaktfelder eingeben.
  • Der aufgeführte Registrant ist die Person, die genaue oder juristische Person, die Sie über den Domainnamen, den gesetzlichen Rechte haben möchten.
  • Sie haben eine gültige Unternehmenslizenz für die aufgelisteten und Unternehmen ein amtlicher Ausweis mit Foto-ID für die Person, die als Registrant aufgeführt. Auf diese Weise, wenn Sie Zugriff auf Ihr Konto oder Domain Name, verlieren, können Sie in der Zukunft Registrierung des Domainnamens überprüfen.

Administrative E-Mail-Adresse

Die administrative e-Mail-Adresse hat die Berechtigung, eine Übertragung des Domainnamens an einen anderen Registrar zu genehmigen. Lassen Sie die e-Mail-Adresse veraltete oder ablaufen, da dadurch jemand, sich für die e-Mail-Adresse einfach Zugriff auf den-Konto und der Domain-Namen nicht.

Aktivieren Sie die zweistufige Verifizierung

Sie können die Sicherheit Ihres Kontos erhöhen. Aktivieren die zweistufige Verifizierung.

Melden Sie sich regelmäßig

Werden Sie aufmerksam: regelmäßig melden Sie sich bei Ihrem Kundenkonto und sicherstellen, dass Ihr Konto und der Domain Name Kontakte richtig sind. Damit können Ihren Domainnamen mitverfolgen, sollten Sie den Erwerb des Überwachung der Domain. Dieser Dienst benachrichtigt Sie per e-Mail, wenn die Einstellungen Ihres Domainnamens ändern.

Sperren Sie Ihren Domainnamen

Um Übertragungen zu einem anderen Registrar zu verhindern, Sperren Sie Ihren Domainnamen aus, in Ihrem Konto. Damit können verhindern, dass Ihr Domainname von Ihrem Konto verschoben, sollten Sie Geschützte Registrierung erwerben. Ihr Domainname kann aktualisiert werden, um diese Erweiterung hinzuzufügen. Sieh Geschützte Registrierung hinzufügen Weitere Informationen.

Sichere E-Mail

Schützen Ihre e-Mail ist wichtig, um Ihren Domainnamen schützen. Beachten Sie Folgendes:

  • Verwenden Sie eine sichere e-Mail-Adresse. Kostenlose e-Mail-Konten möglicherweise leichtes Ziel für vor unbefugtem Zugriff.
  • Erstellen Sie Ihr Passwort, indem eine komplexe Reihe von Buchstaben, Zahlen und Symbole ein.
  • Ändern Sie Ihr Passwort häufig, um mögliche Hacker die Absicht, den Namen Ihrer Domain zu stehlen zu verhindern.

Antivirus/Spyware

Verhindern Sie, dass Schlüssel-Anmeldung Software erfassen Ihren Benutzernamen und Passwörter und übermitteln Ihre Informationen unbefugten Personen Antivirus/Spyware-Software zu installieren. Aktualisieren Sie Ihre Antivirus/Spyware-Software regelmäßig.

Einen persönlicher, desto Firewall

Führen Sie nicht rufen Sie Ihren Kunden Benutzername, Passwort, Kreditkarte oder Einkäufer PIN Kontoinformationen zu jeder, einschließlich Ihren Webmaster. NIE Webmaster müssen Zugriff auf Ihren Domainnamen weiterleiten. Sie brauchen Zugriff auf Ihren Anmeldedaten hosting-Konto und Ihr Passwort. Verwenden Sie die Konto-Administrator-Funktion Ihres Kontos, um Zugriffsstufen an andere Personen zu erteilen, die Domainnamen in Ihrem Konto verwalten. Andere Personen Zugriff auf meinem GoDaddy-Konto zu gewähren Erläutert die Zuweisung.


War dieser Artikel hilfreich?
Vielen Dank für deine Vorschläge. Um mit einem Mitarbeiter unsere Kundenservice zu sprechen, nutze bitte die Telefonnummer des Support oder die Chat-Option oben.
Gern geschehen! Können wir sonst noch etwas für Sie tun?
Tut uns leid. Teile uns mit, was unklar war, und warum diese Lösung nicht zur Behebung des Problems geführt hat.