GoDaddy-Hilfe

Outlook Easy Setup verwenden

Wenn Sie einen PC nutzen, Outlook® für das Senden und Empfangen von E-Mail nutzen möchten und Ihre Domain bei uns registriert ist, empfehlen wir die Aktivierung von Outlook Easy Setup in den Servereinstellungen für Ihre Domain, bevor Sie versuchen Ihre E-Mail einzurichten.

Outlook Easy Setup erstellt unter Ihrem SRV-Record in der Bereichsdatei Ihrer Domain einen Eintrag „autodiscover“ (automatisches Erkennen). Dieser Record enthält alle von Outlook benötigten Informationen, damit Sie Ihr E-Mail-Konto wie den Hostnamen oder die Portnummer einrichten können.

HINWEIS: Wenn Ihre Domain bei einem anderen Registrar registriert ist oder Sie das Hosting oder das DNS einer anderen Partei verwenden, können Sie diese Funktion leider nicht nutzen. Außerdem ist diese Funktion nicht auf Mac® einsetzbar.

Outlook Easy Setup aktivieren

  1. Melden Sie sich bei Ihrer Kontoverwaltung an.
  2. Klicken Sie auf E-Mail. Das Workspace-Kontrollcenter wird geöffnet.
  3. Wählen Sie im Menü Extras oder in der Liste für die Aufgabenkürzel den Eintrag für die Servereinstellungen aus. Das Fenster mit den Einstellungen wird angezeigt.
  4. Wählen Sie in der Domainliste die Domain aus, die Sie aktivieren möchten.
  5. Klicken Sie unter Outlook Easy Setup auf den Schalter für Ein/Aus, um diese Funktion zu aktivieren. Unser System erstellt in der Bereichsdatei Ihrer Domain einen SRV-Record.

Nun, wenn Sie jetzt Ihre E-Mail in Outlook einrichten, brauchen Sie nur noch Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort einzugeben, und der SRV-Record übernimmt den Rest.

Outlook mit Outlook Easy Setup einrichten

HINWEIS: Bevor Sie Outlook Easy Setup verwenden können, müssen Sie diese Funktion für Ihre Domain im Workspace-Kontrollcenter aktivieren. Sollten Sie dies bisher noch nicht getan haben, finden Sie weitere Informationen hierzu unter dem obigen Artikel Outlook Easy Setup aktivieren.

  1. Öffnen Sie Outlook.
  2. Legen Sie ein neues E-Mail-Konto an.
    • Wählen Sie in Outlook 2007 im Menü Extras den Eintrag Kontoeinstellungen und klicken Sie dann auf Neu.
    • Outlook 2010: Wählen Sie im Menü Datei den Eintrag Konto hinzufügen.
  3. Geben Sie die Daten für Ihr E-Mail-Konto ein. Je nach Outlook-Version können sich die Schritte unterscheiden. Outlook 2007 oder 2010:
    1. Falls ausgewählt, deaktivieren Sie die Option Servereinstellungen oder zusätzliche Servertypen manuell konfigurieren und klicken Sie dann auf Weiter.
    2. Geben Sie den Benutzernamen für die E-Mail ein. Dieser Benutzername ist identisch mit Ihrer E-Mail-Adresse.
    3. Geben Sie das Password (Kennwort) für Ihr E-Mail-Konto zweimal ein.
    4. Klicken Sie auf Weiter.
  4. Falls ein Dialog Sie fragt Konfigurieren von name@coolesbeispiel.de-Servereinstellungen für diese Website zulassen?, klicken Sie auf Zulassen.
  5. Sobald die Konfiguration Ihrer E-Mail abgeschlossen ist, können Sie auf Weiteres Konto hinzufügen klicken, um für diese Domain eine weitere E-Mail-Adresse zu erstellen. Oder klicken Sie auf Beenden.

Ihr Outlook-Konto ist jetzt eingerichtet. Melden Sie sich bei Ihrem Outlook-Konto an und schauen Sie in Ihrem Posteingang nach Nachrichten.


War dieser Artikel hilfreich?
Vielen Dank für deine Vorschläge. Um mit einem Mitarbeiter unsere Kundenservice zu sprechen, nutze bitte die Telefonnummer des Support oder die Chat-Option oben.
Gern geschehen! Können wir sonst noch etwas für Sie tun?
Tut uns leid. Teile uns mit, was unklar war, und warum diese Lösung nicht zur Behebung des Problems geführt hat.