Zum Hauptinhalt springen
Rufe uns an
Telefonnummern und Uhrzeiten
Hilfecenter

Erkunde unsere Onlinehilfe

Hilfe

GoDaddy Hilfe

Wir haben die Seite für Sie so gut wie möglich übersetzt. Sie können sie sich aber auch auf Englisch ansehen.

Muss ich bei der Übertragung meiner E-Mail-Adresse meine Domain-Einstellungen ändern?

Wenn Sie Ihr E-Mail-Konto an Microsoft 365 übertragen und Ihre Domain bei GoDaddy registriert ist und Sie unsere Nameserver verwenden, müssen Sie während des Upgrades nichts tun.

Wenn Ihre Domain nicht bei GoDaddy-Nameservern registriert ist und diese verwendet, müssen Sie auswählen, wie Ihre Domain-Updates behandelt werden sollen. Möglicherweise haben Sie Anspruch auf die vollautomatische Option. In diesem Fall übernehmen und übertragen wir alle DNS-Nameserver und Zonendateien Ihrer Domain während des Upgrades.

Wenn Sie nicht berechtigt sind (oder die vollautomatische Option nicht auswählen möchten), müssen Sie Ihre DNS-Nameserver und Zonendateien manuell aktualisieren. Bitte achten Sie besonders auf Mitteilungen von SkyKick. Wir senden einen eindeutigen Code, der hinzugefügt werden muss, um den Besitz des Domainnamens und die Absicht zur Verwendung von Microsoft 365 nachzuweisen. Sie müssen CNAMEs hinzufügen, die für AutoErmittlung, Teams und andere Services erforderlich sind. Sie müssen auch den MX-Record ändern, damit die Domain zum Zeitpunkt des Upgrades auf den Microsoft 365-Mailserver verweist. Wenn Sie Unterstützung beim Einrichten Ihres DNS benötigen, unsere GoDaddy-Guides helfen dir gerne weiter.

Weitere Informationen