|  Start
Hilfe

SSL-Zertifikate Hilfe

Manuelles Installieren eines SSL-Zertifikats auf meinem AWS-Server

Nach der Genehmigung Ihrer Zertifikatanforderung können Sie Ihr Zertifikat aus dem SSL-Manager herunterladen und auf Ihrem Amazon Web Services-Server (AWS) installieren. In dieser Anleitung konzentrieren wir uns auf den Application Load Balancer (ALB) auf der Elastic Load Balancer-Plattform (ELB).

Hinweis:
• Sie können einen Zertifikats-Signierungs-Antrag (CSR) in Ihrer Elastic Compute Cloud-Instanz (EC2) erstellen. Hierfür gibt es mehrere Vorgehensweisen. Weitere Informationen finden Sie in der Serverdokumentation.
• Bei Verwendung von Elastic Container Service (ECS) sollten Sie eine Verbindung mit Ihrer Windows- oder Linux-Instanz herstellen und das Zertifikat manuell installieren.

  1. Melden Sie sich unter https://console.aws.amazon.com/ec2 bei Ihrer Amazon EC2-Konsole an.
  2. Erweitern Sie im Navigationsmenü auf der linken Seite den Eintrag NETWORK & SECURITY (NETZWERK UND SICHERHEIT) und wählen Sie Load Balancers (Load Balancer) aus.
  3. Wählen Sie im Hauptbereich den Load Balancer aus, in den Sie Ihr Zertifikat hochladen möchten.
  4. Klicken Sie in dem neuem Abschnitt unten auf das Register Listeners (Listener).
  5. Klicken Sie in der Spalte SSL Certificate (SSL-Zertifikat) für die für Load Balancer Protocol (Load Balancer-Protokoll) angegebene Option HTTPS (Secure HTTP) (HTTPS (Secure HTTP)) auf Change (Ändern).
  6. Klicken Sie in dem neuen Fenster Select Certificate (Zertifikat auswählen) auf die Optionsschaltfläche Upload a new SSL certificate to AWS Identity and Access Management (IAM) (Neues SSL-Zertifikat in AWS Identity and Access Management (IAM) hochladen).
  7. Geben Sie unter Certificate Name (Zertifikatname) einen aussagekräftigen Namen ein, um Ihr SSL-Zertifikat später problemlos identifizieren können.
  8. Fügen Sie im Feld Private Key (Privater Schlüssel) einfach den Text aus der Datei coolexample.com.key ein.
    • Die Zeilen „-----BEGIN RSA PRIVATE KEY-----“ und „-----END RSA PRIVATE KEY-----“ müssen enthalten sein.
  9. Fügen Sie im Feld Public Key Certificate (Zertifikat mit öffentlichem Schlüssel) einfach den Text aus der CRT-Datei mit dem nach dem Zufallsprinzip festgelegten Namen ein.
    • Fügen Sie unbedingt die Zeilen „-----BEGIN CERTIFICATE-----“ und „-----END CERTIFICATE-----“ mit ein.
  10. Fügen Sie im Feld Certificate Chain (Zertifikatkette) einfach den Text aus der Datei gd_bundle.crt (oder ähnlicher Name) ein.
    • Fügen Sie unbedingt die Zeilen „-----BEGIN CERTIFICATE-----“ und „-----END CERTIFICATE-----“ mit ein.
    • Insgesamt sollten drei Zertifikatpakete in diesem Textfeld enthalten sein.
  11. Klicken Sie auf die blaue Schaltfläche Save (Speichern), um die SSL-Installation abzuschließen.

Nächste Schritte

Weitere Informationen

Hinweis: Informationen zu Produkten von Drittanbietern werden nur als Service bereitgestellt. Sie stellen in keiner Weise eine Befürwortung oder direkte Unterstützung dieser Drittanbieterprodukte dar. Weder die Funktionen noch die Zuverlässigkeit solcher Drittanbieterprodukte liegen in unserer Verantwortung. Marken und Logos Dritter sind registrierte Marken der jeweiligen Eigentümer. Alle Rechte vorbehalten.


War dieser Artikel hilfreich?
Vielen Dank für deine Vorschläge. Um mit einem Mitarbeiter unsere Kundenservice zu sprechen, nutze bitte die Telefonnummer des Support oder die Chat-Option oben.
Gern geschehen! Können wir sonst noch etwas für Sie tun?
Tut uns leid. Teile uns mit, was unklar war, und warum diese Lösung nicht zur Behebung des Problems geführt hat.