Zum Hauptinhalt springen
Rufe uns an
Telefonnummern und Uhrzeiten
Hilfecenter

Erkunde unsere Onlinehilfe

Hilfe

Domains Hilfe

Wir haben die Seite für Sie so gut wie möglich übersetzt. Sie können sie sich aber auch auf Englisch ansehen.

Kontaktaufnahme mit dem Domainnamenverkäufer

Nachdem Sie bei GoDaddy-Auktionen einen Domainnamen gewonnen haben, müssen Sie sich an den Domainverkäufer wenden.

Kontaktaufnahme mit dem Domainnamenverkäufer

  1. Melden Sie sich bei GoDaddy-Auktionen an.
  2. Zeigen Sie mit der Maus auf das Menü „Gebotsliste“ und wählen Sie „ Gewonnen“ .
  3. Klicken Sie für den Domainnamen auf E-Mail-Verkäufer senden.
  4. Geben Sie die Nachricht ein und klicken Sie dann auf E-Mail senden .

Was als Nächstes geschieht, hängt vom Registrar des Verkäufers ab. Wenn der Verkäufer GoDaddy als Registrar verwendet, kann er eine Kontoänderung veranlassen. Die Domain wird am 5. oder 6. Tag (ausstehende Zeitzonen) automatisch zu Ihrem Konto verschoben.

Wenn der Verkäufer einen externen Registrar einsetzt und der Zahlungsbetrag unter 5.000 USD liegt, muss ein Verifizierungsprozess durchgeführt werden, bevor Sie den Verkäufer kontaktieren können. Am 6. Tag wird der Verkäufer automatisch kontaktiert, um Ihnen mitzuteilen, dass der Betrag verifiziert wurde und der Übertragungsvorgang beginnen kann.

Weitere Informationen finden Sie unter Was passiert nach Auktionsende?.

Wenn Sie den Verkäufer nicht erreichen oder Probleme bei der Übertragung haben, können Sie einen Streitfall einreichen. Weitere Informationen finden Sie unterEinspruch gegen eine Transaktion bei GoDaddy-Auktionen einlegen

Weitere Informationen zum Prozess nach der Auktion finden Sie unter Informationen zum Zahlungsvorgang mit GoDaddy-Auktionen.