|  Start
Hilfe

Web- und klassisches Hosting Hilfe

Entschuldigung, diese Seite wurde von einem Sprachroboter übersetzt.
Unsere Übersetzer arbeiten fleißig, aber diese Seite wartet noch darauf, fachkundig ins Deutsche übertragen zu werden. Bis dahin ist unser Roboter aktiv. Für sprachliche Mängel bitten wir um Entschuldigung. Teile uns gerne mit den Buttons unten mit, ob dir diese Seite trotzdem helfen konnte. Zur englischen Version wechseln! Machen die Roboter ihre Sache gut? Mit den Schaltflächen unten auf der Seite können Sie uns das mitteilen. Zur englischen Version wechseln

Informationen zu migrieren Datenbanken

Wenn Sie eine Shared-Hosting-Konto über eine oder mehrere Datenbanken haben, erhalten Sie eine e-Mail, die angibt, Servers mit der Datenbank wurde oder geändert werden. Die Änderung ist eine erforderlichen von unserem ständigen Bemühen, um Produktqualität zu verbessern. Sobald alle Datenbanken aktualisiert werden, nicht nur wird Ihr Konto gehostet werden auf den modernsten Servern der Art Ihres Kontos zur Verfügung, werden neue Produktfunktionen nutzen können.

Die e-Mail enthält Informationen erforderlich, um sicherzustellen, dass es sich bei Ihrer Website Anwendungen weiterhin können mit der Datenbank herzustellen, nachdem sie bewegt werden.

Die Informationen in diesem Artikel enthält best Practices für Ihre Datenbank-Anwendungen konfigurieren. Die Informationen so gelten, auch wenn Sie keine erhalten, haben eine e-Mail, die angibt, dass Ihre Datenbank verschoben wird. Diese Vorgehensweisen helfen sicherzustellen, dass alle zukünftigen Upgrades wie nahtlose wie möglich sind.

Bei Ihrer Website Anwendungen mit der Datenbank herzustellen, müssen sie Anmeldeinformationen und Informationen für die Datenbank angeben. Die übliche Practice ist diese Informationen in eine Datenbank-Verbindungsstring formatieren.

Die Benutzerdaten sind den Benutzernamen und das Passwort, das Sie beim Erstellen der Datenbank ausgewählt. Die Informationen Identifizierung besteht aus der Name der Datenbank Sie ausgewählt haben und eine Adresse für die Datenbankserver, die Datenbank. Die Adresse der Datenbank-Server ist in der Regel der Wert eines CNAME oder kanonische Name-Record, der zu der IP-Adresse des Datenbankservers aufgelöst. Ein Datenbankname enthält Buchstaben und möglichst Zahlen. Zum Beispiel wird der Servername ähnlich wie mysql123456.secureserver.net oder HostedDB1.db.1234567.hostedresource.com .

Während die IP-Adresse des Datenbankservers nur Zahlen enthält und wird ähnlich wie 10.10.20.30 .

Um sicherzustellen, dass der Wechsel wie nahtlose wie möglich ist, ist es wichtig, dass Ihr Anwendungscode den Namen des Datenbankservers verwendet, um die Verbindung mit der Datenbank. Wenn die IP-Adresse des Servers verwendet wird, wird die Anwendung nicht mit der Datenbank herzustellen, nachdem er verschoben wurde.

Wenn die Anwendung die IP-Adresse verwendet, ändern Sie den Datenbank-Verbindungsstring auf den Datenbank-Servername enthalten. Wenn Sie eine e-Mail erhalten, die angibt, dass der Datenbank-Servername ändern wird, ist die Datenbank-Servername in der e-Mail enthalten. Diese Aktualisierung muss Zeitrahmen von uns zwar mitgeteilt, in der e-Mail, um den Verlust Ihrer Datenbank-Konnektivität Ihrer Website zu vermeiden abgeschlossen werden.

Wenn Sie eine e-Mail über die Datenbank-Servername ändern nicht erhalten haben, können Sie den Datenbank-Servername für alle Ihre Datenbanken in den Hosting-Steuercenter anmelden und die Datenbank-Verwaltungstools finden.

Die Methode zur Bestimmung des Wert verwendet Ihrer Website-Anwendung Sie Adresse, die die Anwendung der Datenbankserver abhängig. Wenn Sie den Quellcode für die Anwendung haben können Sie überprüfen, um zu suchen, in dem er die Adresse erhält und stellen Sie sicher, dass sie den Namen des Servers verwendet werden soll. Wenn Sie den Quellcode für die Anwendung haben können die Dokumente überprüfen oder wenden Sie sich an den Hersteller, um zu bestimmen, wo die Adresse gespeichert ist und überprüfen Sie, ob der Servername verwendet wird.

Wenn Ihre Datenbank mit einem DSN eingerichtet wurde und die Anwendung, den DSN verwenden, enthält der DSN bereits den richtigen Servernamen. SiteCode zu aktualisieren, der DSNs verwendet, ist ihrerseits keine Aktion erforderlich.

Wenn Ihre Datenbank eine Access-Datenbank ist, ist keine Aktion Ihrerseits erforderlich, um SiteCode zu aktualisieren, die eine Access-Datenbank verwendet.

Wenn Anwendungen von GoDaddy-Hosting-Verbindung dann installiert haben, verwendet die Anwendung bereits der Servername, um mit der Datenbank zu verbinden. Wenn Sie eine e-Mail erhalten, die angibt, den Namen des Servers geändert oder der-Verbindungsstring enthält den richtigen Server-Namen prüfen möchten, die Position der Verbindung Zeichenfolgen, für die GoDaddy-Hosting-Verbindung Anwendungen in beschriebenen Was für meine Anwendung Datenbank-Verbindungsstrings sind?.


War dieser Artikel hilfreich?
Vielen Dank für deine Vorschläge. Um mit einem Mitarbeiter unsere Kundenservice zu sprechen, nutze bitte die Telefonnummer des Support oder die Chat-Option oben.
Gern geschehen! Können wir sonst noch etwas für Sie tun?
Tut uns leid. Teile uns mit, was unklar war, und warum diese Lösung nicht zur Behebung des Problems geführt hat.