|  Start
Hilfe

Hosting für Linux (cPanel) Hilfe

Entschuldigung, diese Seite wurde von einem Sprachroboter übersetzt.
Unsere Übersetzer arbeiten fleißig, aber diese Seite wartet noch darauf, fachkundig ins Deutsche übertragen zu werden. Bis dahin ist unser Roboter aktiv. Für sprachliche Mängel bitten wir um Entschuldigung. Teile uns gerne mit den Buttons unten mit, ob dir diese Seite trotzdem helfen konnte. Zur englischen Version wechseln! Machen die Roboter ihre Sache gut? Mit den Schaltflächen unten auf der Seite können Sie uns das mitteilen. Zur englischen Version wechseln

Hinzufügen von sekundären oder Alias-Domains zu meinem Linux-Hosting-Konto

Sie können sekundäre oder Alias-Domainnamen zu jeder Art von Hosting-Konto hinzufügen. Was Sie jedoch mit zusätzlichen Domainnamen tun können, hängt von der Art Ihres Hostingpakets ab. Weitere Informationen finden Sie unterWelche Art von Hosting-Konto habe ich?

Typ Beschreibung
Neben Bei sekundären Domains werden Websites in separaten Ordnern gehostet, die unabhängig von der primären Domain funktionieren.

Verfügbar für alle Pakete außer Economy. Sie können so viele sekundäre Domains haben, wie Sie möchten, aber wir empfehlen nicht, Shared Hosting für mehr als zehn Websites zu verwenden - das belastet die Serverressourcen und beeinträchtigt die Performance.

Weitere Informationen finden Sie unterHosting mehrerer Websites in Ihrem Hosting-Konto .
Aliase Alias-Domains zeigen die Website der primären Domain mit einem anderen Domainnamen / einer anderen URL an. Verfügbar für alle Pakete.
  1. Gehen Sie zu Ihrer GoDaddy- Produktseite.
  2. Klicken Sie unter Web Hosting (Webhosting) neben dem Linux-Hosting-Konto, das Sie verwenden möchten, auf Manage (Verwalten).
    Auf „Manage“ (Verwalten) klicken
  3. Klicken Sie im Dashboard Ihres Kontos auf cPanel Admin.
  4. Führen Sie auf der cPanel-Startseite einen der folgenden Schritte aus, je nachdem, wie Sie den Domainnamen konfigurieren möchten:

Sekundär (Add-On)

  1. Klicken Sie im Abschnitt Domains auf Add-On-Domains.
  2. Füllen Sie die folgenden Felder aus und klicken Sie dann auf Domain hinzufügen:
    Feld Auszuführende Schritte
    Neuer Domainname Geben Sie den Domainnamen ein, den Sie verwenden möchten.
    Subdomain/FTP-Benutzername Geben Sie den FTP-Benutzernamen ein, den Sie verwenden möchten.
    Dokumentstamm Geben Sie den Namen des Verzeichnisses ein, das Sie im Basisverzeichnis erstellen möchten. Sie laden die Dateien des neuen Domainnamens in dieses Verzeichnis, damit dessen Website angezeigt wird.
    Passwort & Passwort (Wiederholen) Geben Sie das FTP-Passwort ein, das Sie verwenden möchten.

Alias

  1. Klicken Sie im Abschnitt Domains auf Aliase , geben Sie die Domain ein, die Sie verwenden möchten, und klicken Sie dann auf Domain hinzufügen .

Wenn Sie ein Alias für eine andere Domain als die primäre Domain des Hosting-Kontos erstellen möchten, klicken Sie auf ( Zahnrad ). Geben Sie auf dieser Seite die URL ein, an die Sie die Domain mit dem Alias umleiten möchten, und klicken Sie dann auf Speichern.

Ähnliche Schritte

Damit der Domainname auf das Hostingkonto zugreifen kann, müssen Sie sein DNS aktualisieren. Wie das geht, hängt vom Konto ab, in dem sich die Domain befindet:

Die Domain ist ... Sie müssen ...
Im gleichen GoDaddy-Konto Nichts tun! Wir aktualisieren das DNS des Domainnamens.
In einem anderen GoDaddy-Konto Aktualisieren Sie den DNS manuell .
Anderswo registriert Aktualisieren Sie die Nameserver Ihrer Domain .

Weitere Informationen


War dieser Artikel hilfreich?
Vielen Dank für deine Vorschläge. Um mit einem Mitarbeiter unsere Kundenservice zu sprechen, nutze bitte die Telefonnummer des Support oder die Chat-Option oben.
Gern geschehen! Können wir sonst noch etwas für Sie tun?
Tut uns leid. Teile uns mit, was unklar war, und warum diese Lösung nicht zur Behebung des Problems geführt hat.