Zum Hauptinhalt springen

Hosting für Windows (Plesk) Hilfe

Wir haben die Seite für Sie so gut wie möglich übersetzt. Sie können sie sich aber auch auf Englisch ansehen.

Fügen Sie FTP-Benutzer im Plesk-Hosting hinzu

Sie können Ihrem Plesk-Hosting-Konto FTP-Benutzer hinzufügen. Jeder weitere FTP-Benutzer kann Dateien in Ihr Hosting-Konto hochladen und verwalten.

  1. Melden Sie sich bei Ihrem GoDaddy-Konto an.
  2. Klicken Sie auf Webhosting.
  3. Klicken Sie neben dem Hosting-Konto, das Sie verwenden möchten, auf Verwalten.
  4. Klicken Sie auf Plesk-Administrator .
  5. Klicken Sie auf FTP-Zugriff .

    Hinweis: Wenn das Symbol nicht angezeigt wird, klicken Sie im Abschnitt für den Domainnamen, den Sie verwenden möchten, auf Mehr anzeigen und klicken Sie dann auf FTP-Zugriff .

  6. Klicken Sie auf Zusätzliches FTP-Konto erstellen .
  7. Füllen Sie die folgenden Felder aus und klicken Sie dann auf OK :
    • FTP-Kontoname - Geben Sie einen Benutzernamen ein.
    • Basisverzeichnis - Geben Sie das oberste Verzeichnis ein, auf das der Benutzer zugreifen kann. Wenn der Benutzer Zugriff auf das gesamte Konto haben soll, geben Sie nur einen Schrägstrich ( / ) ein.
    • Neues FTP-Passwort und FTP-Passwort bestätigen - Geben Sie das Passwort ein, das Sie verwenden möchten.
    • Festplattenquote - Unsere Plesk Shared Hosting-Konten unterstützen nicht die Beschränkung der Festplattenzuweisung einzelner Benutzer. Daher können Sie für diesen Wert nicht die Einstellung Unbegrenzt ändern.
    • Berechtigungen - Wählen Sie Lese- und Schreibberechtigung, es sei denn, Sie haben bestimmte Gründe für eine Einschränkung des Zugriffs des Benutzers.

Unsere Plesk Shared Hosting-Konten bieten 50 FTP-Benutzer. Sobald Sie FTP-Benutzer hinzugefügt haben, sind diese sofort verfügbar.