Zum Hauptinhalt springen

GoDaddy Hilfe

Wir haben die Seite für Sie so gut wie möglich übersetzt. Sie können sie sich aber auch auf Englisch ansehen.

Fehlerbehebung bei Core-Dateifehlern in WordPress

Sie können die folgenden Schritte verwenden, um zu diagnostizieren, ob ein Fehler mit WordPress-Core-Dateien zusammenhängt.

Bereiten Sie Ihre WordPress-Website auf die Fehlerbehebung vor:

  1. Sie sollten stets eine Sicherung Ihrer Website erstellen, bevor Sie eine Fehlerbehebung durchführen.
  2. Deaktivieren Sie alle Caching-Plugins .
  3. Deaktivieren Sie WP_CACHE, wenn Ihre Website es verwendet.

Suchen Sie nach einem Fehler im Zusammenhang mit der Core-Datei:

  1. Aktivieren Sie den WordPress-Debugmodus .
  2. Besuchen Sie Ihre Website und überprüfen Sie, ob ein PHP-Fehler vorliegt.
  3. Wenn ein PHP-Fehler auftritt, prüfen Sie, ob im Dateipfad auf eine WordPress-Kerndatei oder einen WordPress-Ordner verwiesen wird.

    Hinweis: Oft verweisen diese Fehler auf eine Datei im Ordner wp-admin oder wp-includes.

  4. Unten finden Sie ein Beispiel:

    Schwerwiegender Fehler: require (): Fehler beim Öffnen erforderlich '/ home / user / public_html / wp-includes /class-wp.php'

  5. Wenn der Dateipfad im Fehler einen Verweis auf eine Core-Datei oder einen Core-Ordner enthält, können Sie das Problem beheben .
  6. Wenn der Fehler auf Ihrer Website nicht sichtbar ist, müssen Sie den Fehler anzeigen:
  7. Wenn in den Protokollen oder detaillierten Fehlern ein PHP-Fehler im Zusammenhang mit einer Core-Datei angezeigt wird, können Sie damit beginnen, ihn zu beheben .

Nächste Schritte

Weitere Informationen