Zum Hauptinhalt springen
Rufe uns an
Telefonnummern und Uhrzeiten
Hilfecenter

Erkunde unsere Onlinehilfe

Hilfe

Microsoft 365 von GoDaddy Hilfe

Wir haben die Seite für Sie so gut wie möglich übersetzt. Sie können sie sich aber auch auf Englisch ansehen.

Externe E-Mail-Weiterleitung aktivieren

Hinweis: Wir arbeiten an der Lösung eines Problems mit der E-Mail-Weiterleitung. Wird beim Versuch, eine externe Weiterleitung einzurichten, ein Fehler angezeigt, befolgen Sie die Schritte unter E- Mail & Office-Dashboard , warten Sie eine Stunde und versuchen Sie es dann erneut. Oder befolgen Sie die Schritte unter dem Register Microsoft 365 Defender .

Aus Sicherheitsgründen können E-Mails standardmäßig nicht an Konten außerhalb Ihrer Organisation weitergeleitet werden. Ein Administrator muss die externe E-Mail-Weiterleitung aktivieren, bevor Sie Microsoft 365-E-Mails an ein anderes Konto weiterleiten können. Informieren Sie sich über Administratorrollen von Microsoft.

  1. Melden Sie sich in Ihrem E-Mail und Office-Dashboard an (mit Ihrem GoDaddy-Benutzernamen und -Passwort).
  2. Wählen Sie Admin und dann E-Mail-Weiterleitung aus.
    Behalten Sie eine Kopie des Kontrollkästchens Weitergeleitete E-Mail bei
  3. Wählen Sie Weiterleitungsstatus .
  4. Aktivieren Sie den Umschalter unter Ihrem Domainnamen.
    Umschalter für externe E-Mail-Weiterleitung aktiviert
  5. Nach dem Laden wählen Sie Schließen . Sie können Ihre E-Mail nun an externe Adressen weiterleiten.

Kehren Sie zu dieser Seite zurück, um die E-Mail-Weiterleitung für Ihre Benutzer zu verwalten. Sie können z. B. hinzufügen,Bleistift-Schaltfläche bearbeiten oderPapierkorb-Schaltfläche Löschen einer Weiterleitungsadresse.

Wenn beim Aktivieren der externen Weiterleitung im Dashboard Probleme auftreten, befolgen Sie diese Schritte, um stattdessen Ihre Spamfilter-Richtlinie für ausgehende Nachrichten zu bearbeiten.

  1. Melden Sie sich bei Microsoft 365 Defender mit Ihrer Administrator-E-Mail-Adresse und Ihrem Passwort an.
  2. Wählen Sie Richtlinie für ausgehenden Spam-Spam (Standard) .
    Anti-Spam-Richtlinie für ausgehende Nachrichten
  3. Wählen Sie im rechten Bereich Schutzeinstellungen bearbeiten .
    Bearbeiten Sie die Schutzeinstellungen
  4. Wählen Sie unter Regeln für die automatische Weiterleitung die Option Ein - Weiterleitung ist aktiviert aus der Liste.
    Ein - Die Weiterleitung ist aktiviert und aus der Dropdown-Liste ausgewählt
  5. Wählen Sie Speichern . Sie können Ihre E-Mail nun an externe Adressen weiterleiten.

Ähnlicher Schritt

  • Erstellen Sie Posteingangsregeln, um eingehende Nachrichten automatisch in einen bestimmten Ordner zu verschieben oder eine Priorität festzulegen. Erfahren Sie mehr von Microsoft .

Weitere Informationen