Zum Hauptinhalt springen
Rufe uns an
Telefonnummern und Uhrzeiten
Hilfecenter

Erkunde unsere Onlinehilfe

Hilfe

Managed WordPress Hilfe

Wir haben die Seite für Sie so gut wie möglich übersetzt. Sie können sie sich aber auch auf Englisch ansehen.

Exportieren Sie Ihre Datenbank


Schritt 2 der Reihe Meine WordPress-Website manuell migrieren .

Warnung: Wenn Sie einen Online-Shop migrieren, sollten Sie Ihre Website in den Wartungsmodus versetzen, bevor Sie die Datenbank exportieren, um zu verhindern, dass Bestellungen aufgegeben werden. Sie müssen ein Plugin wie Smart Maintenance Mode hinzufügen.

Wie Sie die Datenbank für Ihre WordPress-Website exportieren, hängt von Ihrem aktuellen Host ab. Diese Schritte setzen voraus, dass Sie (wie viele WordPress-Benutzer) cPanel mit phpMyAdmin verwenden .

  1. Melden Sie sich bei Ihrem cPanel-Hosting-Konto für die WordPress-Website an, die Sie verschieben, und starten Sie phpMyAdmin . Wenn Ihre WordPress-Website in einem GoDaddy Linux Hosting-Konto gehostet wird, befolgen Sie diese Anweisungen, um auf Ihr cPanel phpMyadmin zuzugreifen .
  2. Wählen Sie im linken Menü die Datenbank Ihrer WordPress-Website aus.
    Liste der Datenbanken in phpMyAdmin
  3. Wählen Sie im oberen Menü Exportieren aus .
    Wählen Sie Export
  4. Wählen Sie in der Liste Exportmethode die Option Schnell und dann Los aus .
    Wählen Sie Schnellinstallation und gehen Sie dann

Eine Datei mit der Erweiterung .sql wird in den Standardspeicherort für Downloads auf Ihrem Computer exportiert.


Weitere Informationen