|  Start
Hilfe

WordPress Hilfe

Entschuldigung, diese Seite wurde von einem Sprachroboter übersetzt.
Unsere Übersetzer arbeiten fleißig, aber diese Seite wartet noch darauf, fachkundig ins Deutsche übertragen zu werden. Bis dahin ist unser Roboter aktiv. Für sprachliche Mängel bitten wir um Entschuldigung. Teile uns gerne mit den Buttons unten mit, ob dir diese Seite trotzdem helfen konnte. Zur englischen Version wechseln! Machen die Roboter ihre Sache gut? Mit den Schaltflächen unten auf der Seite können Sie uns das mitteilen. Zur englischen Version wechseln

Erstellen Sie einen Administratorbenutzer in der WordPress-Datenbank

Sie können einen neuen WordPress-Administratorbenutzer in der Datenbank erstellen. Verwenden Sie diese Methode, wenn der ursprüngliche Administratorbenutzer beschädigt oder gelöscht wurde.

  1. Melden Sie sich bei phpMyAdmin an ( cPanel / Plesk / Webhosting / Managed WordPress ).

    Hinweis: Wenn Sie cPanel-Hosting verwenden, müssen Sie in der linken Spalte die Datenbank für Ihre WordPress-Website auswählen, bevor Sie mit dem nächsten Schritt fortfahren.

  2. Wählen Sie im linken Menü die Tabelle wp_users aus.
  3. Wählen Sie Einfügen .
  4. Geben Sie Folgendes ein:
    Feld Was ist das ...
    ID Eine Nummer, die noch nicht von einem anderen Benutzer verwendet wurde
    user_login Benutzername für den Zugriff auf das WordPress-Dashboard
    user_pass Kennwort für diesen Benutzer

    Hinweis: Wählen Sie unbedingt MD5 im Funktionsmenü.

    user_nicename Der Kurzname für diesen Benutzer
    user_email E-Mail-Adresse für diesen Benutzer
    user_registered Datum und Uhrzeit der Registrierung dieses Benutzers
    user_status Setzen Sie diesen Wert auf 0
    display_name Name, der für diesen Benutzer angezeigt wird

  5. Wählen Sie Los .
  6. Wählen Sie die Tabelle wp_usermeta aus.
  7. Wählen Sie Einfügen .
  8. Geben Sie Folgendes ein:
    Feld Was ist das?
    user_id Geben Sie die ID aus Schritt 4 ein
    meta_key Geben Sie wp_capabilities ein

    Hinweis: Geben Sie bei Managed WordPress-Konten oder benutzerdefinierten Datenbanktabellen-Präfixen das Präfix an (z. B. wp_ coolPrefix _capabilities ).

    meta_value Geben Sie Folgendes ein:
    a: 1: {s: 13: "administrator"; s: 1: "1";}

  9. Wählen Sie Los .
  10. Wählen Sie erneut das Register Einfügen aus.
  11. Geben Sie Folgendes ein:
    Feld Was ist das ...
    user_id Geben Sie die ID aus Schritt 4 ein
    meta_key Geben Sie wp_user_level ein

    Hinweis: Geben Sie bei Managed WordPress-Konten oder benutzerdefinierten Datenbanktabellen-Präfixen das Präfix an (z. B. wp_ coolPrefix _user_level ).

    meta_value Geben Sie die Zahl 10 ein

  12. Wählen Sie Los .

Der Admin-Benutzer kann sich nun mit seinem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Weitere Informationen


War dieser Artikel hilfreich?
Vielen Dank für deine Vorschläge. Um mit einem Mitarbeiter unsere Kundenservice zu sprechen, nutze bitte die Telefonnummer des Support oder die Chat-Option oben.
Gern geschehen! Können wir sonst noch etwas für Sie tun?
Tut uns leid. Teile uns mit, was unklar war, und warum diese Lösung nicht zur Behebung des Problems geführt hat.