|  Start
Hilfe

GoDaddy E-Mail-Marketing Hilfe

Erstellen eines eigenen benutzerdefinierten Stils

Im Menü Stile können Sie zwischen mehreren voreingestellten Stiloptionen wählen. Sie können auch die Einstellungen für Farbe oder Text der einzelnen Stiloptionen bearbeiten. Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit, einen eigenen, benutzerdefinierten Stil zu erstellen.

  1. Melden Sie sich bei Ihrem GoDaddy Email Marketing-Konto an, sofern noch nicht geschehen. (Sie benötigen Hilfe bei der Anmeldung?)
  2. Klicken Sie in Ihrem GoDaddy Email Marketing-Konto auf Kampagnen.
  3. Klicken Sie auf Anlegen, um eine neue Kampagne zu erstellen, oder auf Bearbeiten, um eine vorhandene Kampagne anzupassen.
  4. Klicken Sie rechts auf das Register Stile.
  5. Klicken Sie auf Eigene Variante erstellen.
  6. Geben Sie einen eindeutigen Namen für Ihren benutzerdefinierten Stil ein.
  7. Klicken Sie abhängig davon, wie Sie mit dem benutzerdefinierten Stil beginnen möchten, auf die entsprechende Schaltfläche:
    • Mit Neu erstellen beginnen Sie ganz neu. Diese Option eignet sich optimal für eine ganz neue Gestaltung.
    • Mit Auswahl klonen wird der derzeit ausgewählte Stil kopiert. Diese Option ist sehr gut für kleine Änderungen geeignet.
  8. Neben Name können Sie den Namen des Stils ändern.
  9. Sie können neben den aufgeführten Elementen einen Hexcode eingeben oder klicken Sie auf das farbige Feld, um die Farbauswahl aufzurufen.

    Hinweis: Wenn Sie verschiedene Optionen auswählen, ändert sich Ihre Kampagne, sodass Sie im Kontext eine Vorschau der neuen Looks anzeigen können.

    Element Details
    Hintergrund Die Farbe des äußeren Rands um die Kampagne.
    Vordergrund Die Farbe hinter Text- und Bildinhalten in Ihrer Kampagne.
    Button Sie können nicht nur die Farbe der Schaltflächen, sondern auch den Schaltflächenstil auswählen:
    • Stil für Flat-Schaltflächen Flat
    • Stil für Pill-Schaltflächen Pill
    • Stil für Chunky-Schaltflächen Chunky
    Rahmen Mithilfe des Kontrollkästchens kann diese Option aktiviert und deaktiviert werden. Hierbei handelt es sich um eine farbige Linie um den Kampagneninhalt zwischen der Vordergrund- und der Hintergrundfarbe.
    Fußzeile Mithilfe des Kontrollkästchens kann diese Option aktiviert und deaktiviert werden. Ist die Option deaktiviert, werden die Details in der Fußzeile auf der Hintergrundfarbe angezeigt.
  10. Klicken Sie auf das Register Text.
  11. Klicken Sie auf einen beliebigen Texttyp, um den Stil benutzerdefiniert anzupassen.
  12. Klicken Sie zum Festlegen des Stils auf eine beliebige Option.
    Option Details
    Schriftart Wählen Sie die gewünschte Schriftart im Menü aus.
    Farbe Geben Sie einen Hexcode ein oder klicken Sie auf das farbige Feld, um die Farbauswahl aufzurufen.
    Größe Klicken Sie auf das größere A, um die Schrift zu vergrößern, oder auf das kleinere A, um die Schrift zu verkleinern. Die tatsächliche Größe in Pixeln wird rechts angezeigt.
    Ausrichtung Legen Sie die Ausrichtung für diesen Texttyp fest. Verfügbare Optionen: Links, Zentriert, Rechts und Blocksatz.

    Hinweis: Für Linktext wählen Sie nur die Farbe aus. Alle anderen Einstellungen werden vom normalen Textkörper übernommen .

    Hinweis: Für die Schaltfläche Text, können Sie nicht die Ausrichtung ändern, hier. Die Ausrichtung wird im Schaltflächenmodul im Composer geändert.

    Hinweis: Die Ausrichtung von Fußzeilentext kann hier nicht geändert werden. Die Ausrichtung der Fußzeile wird über das Add-on zur Kampagnenoptimierung gesteuert.

  13. Wenn Sie die Einrichtung eines bestimmten Texttyps abgeschlossen haben, klicken Sie auf , um zurück zur Hauptliste der Texttypen zu wechseln.
  14. Wenn Ihr Stil fertig ist, klicken Sie auf Aktualisieren.

Der neue benutzerdefinierte Stil wird stets in Ihrer Liste mit Stilen angezeigt und Sie können ihn für jede Kampagne verwenden.

Nächster Schritt

Weitere Informationen


War dieser Artikel hilfreich?
Vielen Dank für deine Vorschläge. Um mit einem Mitarbeiter unsere Kundenservice zu sprechen, nutze bitte die Telefonnummer des Support oder die Chat-Option oben.
Gern geschehen! Können wir sonst noch etwas für Sie tun?
Tut uns leid. Teile uns mit, was unklar war, und warum diese Lösung nicht zur Behebung des Problems geführt hat.