Zum Hauptinhalt springen

Managed WordPress Hilfe

Erste Schritte mit Managed WordPress

Unser Managed WordPress-Hosting optimiert WordPress für Geschwindigkeit, Leistung und Sicherheit. Wir achten insbesondere auf die technischen und sicherheitsrelevanten Anforderungen von WordPress und bieten eine einfache 1-Klick-Installation, eine bequeme Migration Ihrer Website und professionell erstellte Vorlagen zur Auswahl.

1: Anweisungen des Einrichtungsassistenten befolgen

Wie möchten Sie mit dem Erstellen Ihrer WordPress-Website beginnen? Es gibt drei Möglichkeiten, Ihr neues Managed WordPress-Paket einzurichten. Für jede Option gibt es einen Assistenten, der Sie durch den Einrichtungsvorgang führt.

  • Normales WordPress verwenden: Wählen Sie Ihr Theme und Ihren Baukasten aus: Entscheiden Sie sich für diese Option, wenn Sie bereits Erfahrung mit einer normalen WordPress-Installation haben. Sie haben schon ein Theme, das Sie nutzen möchten? Wählen Sie Ihr Theme und Ihren Baukasten aus.
  • Meine Website migrieren: Eine bestehende WordPress-Website migrieren: Sie haben bereits eine Website? Dann zeigen wir Ihnen ganz genau, wie Sie Ihre komplette Website verschieben.
  • Vorlagen durchsuchen: Erkunden Sie unsere WordPress-Vorlagen: Sie sind WordPress-Einsteiger? Passen Sie eine fix und fertige Website mit eigenen Bildern und Inhalten an. Die Vorlagen präsentieren unser Go-Theme.

Wenn Sie die Nutzung des Assistenten beginnen wollen, fügen Sie zunächst eine Website hinzu.

2: Domainname eingeben

Wenn Sie Ihr Managed WordPress-Paket einrichten, hängen wir eine temporäre Domain an, damit Sie sofort mit dem Erstellen Ihrer Website beginnen können. Sie können die Domain ändern, wenn die Website so weit fertig ist, dass sie veröffentlich werden soll.

3: SSL-Zertifikat aktivieren

Ein SSL-Zertifikat bietet Sicherheit und garantiert den Besuchern, dass Ihre Website seriös ist. Ihr Managed WordPress-Paket umfasst standardmäßig ein SSL-Zertifikat, das die Identität Ihrer Website bestätigt und die Verbindung zwischen einem Browser und dem Server verschlüsselt.

Wie geht's weiter?

Herzlichen Glückwunsch! Sie haben Ihre WordPress-Website erfolgreich eingerichtet! Jetzt können Sie zusätzliche Funktionen zu Ihrer Website hinzufügen, um Ihre Onlinepräsenz weiter zu verbessern. Hier ein paar Ideen, was Sie noch tun können.

  • Beginnen Sie mit dem Erstellen Ihrer Website: Fangen Sie jetzt damit an, Ihre eigene Website mit WordPress zu erstellen und zu verwalten. In unserer Reihe Erste Schritte mit WordPress erfahren Sie, wie Sie ein neues Theme auswählen, Seiten und Inhalte hinzufügen, festlegen, welches Ihre Startseite sein soll, und zusätzliche Seiten zur Navigation Ihrer Website hinzufügen.
  • Bringen Sie Ihren Online-Shop zum Laufen: Nutzen Sie die Leistungsfähigkeit von WordPress und WooCommerce, um einen erfolgreichen Online-Shop zu erstellen, der Ihre Kunden begeistert. In unserem Leitfaden Erste Schritte beim E-Commerce-Hosting geleiten wir Sie durch die Finessen der WooCommerce-Einrichtung.
  • Zahlungs-Gateway hinzufügen: Bei allen unseren Managed WordPress-Paketen ist GoDaddy Payments vorinstalliert. So können Sie alle möglichen Zahlungsformen akzeptieren – von Kredit- und Debitkarten bis hin zu kontaktlosem Apple Pay und Google Pay. Wir haben sogar PoS-Geräte (Point of Sale) im Angebot, mit denen Sie Zahlungen direkt von Ihren Kunden im Laden annehmen können.