|  Start
Hilfe

Domains Hilfe

Einen Transfer weg von GoDaddy annehmen oder ablehnen

Wenn Sie eine Übertragung an einen neuen Registrar autorisieren, kann die Annahme des Transfers das Übertragungsverfahren beschleunigen. Transfers werden automatisch fünf Tage nach Autorisierung der Übertragung bei Ihrem neuen Registrar angenommen, es sei denn Sie lehnen dies ab. Wenn Sie die Übertragung ablehnen, erfolgt kein Transfer an einen neuen Registrar und die Domain bleibt in Ihrem Konto.

Hinweis: Dieses Verfahren ist für Domainnamen mit der Endung .eu oder .de nicht verfügbar.

  1. Melden Sie sich bei Ihrem GoDaddy Domain Control Center an. (Sie benötigen Hilfe bei der Anmeldung? Finden Sie Ihren Benutzernamen oder Ihr Passwort.)
  2. Wählen Sie im Menü Domains die Option Übertragungen:
    Im Menü „Domains“ den Eintrag „Übertragungen“ auswählen
  3. Wähle unter der Überschrift Ausstehende Übertragungen den Eintrag Ausgehende Übertragungen aus.
    Ein- und ausgehende Übertragungen
  4. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben den Domains, die Sie annehmen möchten. Sie können auch auf das Häkchensymbol klicken und Alle auswählen.
  5. Wählen Sie Annehmen, um mit der Übertragung fortzufahren, oder Ablehnen, um den Transfer abzubrechen.
  6. Bestätigen Sie Ihre Auswahl im neuen Fenster.

Hinweis: Domainübertragungen können 5 bis 7 Tage in Anspruch nehmen.

Nächster Schritt

Weitere Informationen


War dieser Artikel hilfreich?
Vielen Dank für deine Vorschläge. Um mit einem Mitarbeiter unsere Kundenservice zu sprechen, nutze bitte die Telefonnummer des Support oder die Chat-Option oben.
Gern geschehen! Können wir sonst noch etwas für Sie tun?
Tut uns leid. Teile uns mit, was unklar war, und warum diese Lösung nicht zur Behebung des Problems geführt hat.