|  Start
Hilfe

Domains Hilfe

Entschuldigung, diese Seite wurde von einem Sprachroboter übersetzt.
Unsere Übersetzer arbeiten fleißig, aber diese Seite wartet noch darauf, fachkundig ins Deutsche übertragen zu werden. Bis dahin ist unser Roboter aktiv. Für sprachliche Mängel bitten wir um Entschuldigung. Teile uns gerne mit den Buttons unten mit, ob dir diese Seite trotzdem helfen konnte. Zur englischen Version wechseln! Machen die Roboter ihre Sache gut? Mit den Schaltflächen unten auf der Seite können Sie uns das mitteilen. Zur englischen Version wechseln

Einen SRV-Datensatz hinzufügen


SRV (Service)-Datensätze sind Ressourcen-Datensätze verwendet, um Computer zu identifizieren, die bestimmte Services wie FTP hosten. Ein Client ausstellen z. B. möglicherweise eine Anforderung für den SRV-Datensatz finden Sie den Hostnamen ein, der der Service für einen bestimmten Domainnamen bietet. Der Service auf diesem Domainnamen verwendet werden kann, oder eine andere möglicherweise rufen Sie es.

Hinweis: Wenn Ihre Domain bei einem anderen Anbieter registriert ist, finden Sie unter der Domains, die bei einem anderen Anbieter registriert Abschnitt unten Anweisungen zu erhalten.

Anscheinend nicht angemeldet sind. Wenn Sie oben (gemäß den melden Sie sich Text Icon), wir können Sie sparen Sie jetzt ein paar Schritte.

  1. Gehen Sie zu der DNS-Verwaltung Seite.
  2. Auf der DNS-Verwaltung Seite am unteren Rand der Records Bereich, klicken Sie auf Hinzufügen und wählen SRV im Menü aus.
  3. Füllen Sie die folgenden Felder aus:
    • Service – Geben Sie den Servicenamen dieses SRV-Datensatz ein. Der Name muss mit einem Unterstrich beginnen, wie z. B. beginnen. _ldap, _ftp, oder _smtp.
    • Protokoll – Geben Sie das Protokoll der Dienst verwendet. Der Name muss mit einem Unterstrich beginnen, wie z. B. beginnen. _tcp oder _udp.
    • Name – Geben Sie den Hostnamen oder Domainnamen ein der SRV verknüpft ist, z. B. Server1. Wenn Sie den Datensatz mit Ihrem Domainnamen verknüpfen möchten, geben Sie @.
    • Ziel – Geben Sie den Hostnamen ein, von dem Computer, der den Service an, wie z. B. Angabe Host.Beispiel.com.
    • Priorität -Wählen Sie die Priorität für den SRV-Datensatz ein. Clients verwenden mehreren Datensätzen mit dem gleichen Namen und der Service, die Anzahl der Priorität, welches Ziel zuerst kontaktiert wird.
    • Gewicht -Wählen Sie die Gewichtung für den SRV-Datensatz ein. Bei mehreren Datensätzen mit der gleichen Namen, Service und Priorität, von Clients wird die Gewichtung, welches Ziel zuerst kontaktiert wird.
    • Port – Geben Sie die Portnummer für den Service an, wie z. B. 80 oder 21.
    • TTL -Wählen Sie, wie lange der Server die Informationen im Cache speichern soll.
  4. Klicken Sie auf Sparen Sie

So fügen Sie ein SRV-Datensatz für Domains, die bei einem anderen Anbieter registriert hinzu

  1. Melden Sie sich bei Ihrem Meine Produkte Seite.
  2. Wenn Sie es automatisch weitergeleitet werden nicht, stellen Sie sicher, dass die Meine Produkte Register für die:
  3. My products tab

  4. Klicken Sie auf Verwalten Sie alle:
  5. Manage All

  6. Klicken Sie im Menü oben auf der DNS Register, und wählen Zonen verwalten:
  7. Manage All

  8. Geben Sie den Domainnamen, den Sie verwenden möchten und klicken Sie auf Suche.
  9. Auf der DNS-Verwaltung Seite am unteren Rand der Records Bereich, klicken Sie auf Hinzufügen und wählen SRV im Menü aus.
  10. Füllen Sie die folgenden Felder aus:
    • Service – Geben Sie den Servicenamen dieses SRV-Datensatz ein. Der Name muss mit einem Unterstrich beginnen, wie z. B. beginnen. _ldap, _ftp, oder _smtp.
    • Protokoll – Geben Sie das Protokoll der Dienst verwendet. Der Name muss mit einem Unterstrich beginnen, wie z. B. beginnen. _tcp oder _udp.
    • Name – Geben Sie den Hostnamen oder Domainnamen ein der SRV verknüpft ist, z. B. Server1. Wenn Sie den Datensatz mit Ihrem Domainnamen verknüpfen möchten, geben Sie @.
    • Ziel – Geben Sie den Hostnamen ein, von dem Computer, der den Service an, wie z. B. Angabe Host.Beispiel.com.
    • Priorität -Wählen Sie die Priorität für den SRV-Datensatz ein. Clients verwenden mehreren Datensätzen mit dem gleichen Namen und der Service, die Anzahl der Priorität, welches Ziel zuerst kontaktiert wird.
    • Gewicht -Wählen Sie die Gewichtung für den SRV-Datensatz ein. Bei mehreren Datensätzen mit der gleichen Namen, Service und Priorität, von Clients wird die Gewichtung, welches Ziel zuerst kontaktiert wird.
    • Port – Geben Sie die Portnummer für den Service an, wie z. B. 80 oder 21.
    • TTL -Wählen Sie, wie lange der Server die Informationen im Cache speichern soll.
  11. Klicken Sie auf Sparen Sie

Weitere Informationen


War dieser Artikel hilfreich?
Vielen Dank für deine Vorschläge. Um mit einem Mitarbeiter unsere Kundenservice zu sprechen, nutze bitte die Telefonnummer des Support oder die Chat-Option oben.
Gern geschehen! Können wir sonst noch etwas für Sie tun?
Tut uns leid. Teile uns mit, was unklar war, und warum diese Lösung nicht zur Behebung des Problems geführt hat.