Zum Hauptinhalt springen

Gen3 VPS & Dedicated Server Hilfe

Einen Linux-Nutzer hinzufügen

Sie können alte Nutzer von Ihrem Linux-Server entfernen. Dadurch werden der SSH-Zugriff des Nutzers aufgehoben und die Datei- und Verzeichnisrechte entfernt.

Hinweis: Dieses Verfahren sollte bei allen Linux-Distributionstypen funktionieren – Ubuntu, CentOS usw.

  1. Melden Sie sich mit SSH auf Ihrem Server an.
  2. Wechseln Sie zum Root-Benutzer:
    sudo su -
  3. Entfernen Sie den alten Benutzer mit dem Befehl userdel:
    userdel Benutzername
  4. Optional: Sie können das Basisverzeichnis und die Mail-Queue des Benutzers auch mit der Flag -r des folgenden Befehls löschen:
    userdel-r Benutzername
    Warnung: Löschen Sie das Basisverzeichnis eines Benutzers nur, wenn Sie sicher sind, dass er nicht mehr auf seine Dateien oder E-Mails zugreifen muss.

Nächster Schritt

  • Weitere Informationen über den Befehl userdel finden Sie auf der Manpage, indem Sie in Ihr SSH-Fenster man userdel eingeben.