Eine Domain weiterleiten

Wenn Ihr Konto mehr als 6 Domains umfasst, wird die Listenansicht angezeigt, die so aussieht. Es ist empfehlenswert, die Anweisungen für Manuelles Weiterleiten oder Maskieren Ihrer Domain oder Subdomain zu befolgen.

Durch die Weiterleitung bei Domainnamen können Sie Besucher Ihres Domainnamens automatisch an einen anderen Ort im Web weiterleiten. Sie können Ihre inaktive Domain an eine Vielzahl von Stellen weiterleiten.

  1. Melden Sie sich bei der Kontoverwaltung an.
  2. Klicken Sie neben „Domains“ auf Verwalten.
  3. Klicken Sie unter dem Domainnamen, den Sie einrichten möchten, auf Meine Domain verwenden.
  4. Klicken Sie auf Verbinden mit einer vorhandenen Website.
  5. Wählen Sie eine der folgenden Optionen für den Verweis Ihres Domainnamens aus:
    • Eine Domain, die Ihnen gehört (andere Domains in Ihrem Konto)
    • Websites (Tumblr, Squarespace, Weebly usw.)
    • Soziale Netzwerke (Twitter, Facebook, LinkedIn usw.)
    • Onlineshops (Shopify, Etsy usw.)
    • Medien-Websites (Flickr, YouTube usw.)
    • Anderswo (geben Sie die URL Ihrer Wahl ein)
  6. Wenn Sie ein Weiterleitungsziel auswählen, befolgen Sie einfach die Anweisungen, indem Sie entweder auf die Schaltfläche Domain verbinden klicken oder die richtige URL der Website eingeben.

Nächste Schritte

  • Informationen zum Verwalten Ihrer weitergeleiteten Domain finden Sie hier:
    .
  • Um Ihren Domainnamen mit einer Website bei GoDaddy einzurichten und nicht weiterzuleiten, lesen Sie hier weiter:
    .

War dieser Artikel hilfreich?
Vielen Dank für deine Vorschläge. Um mit einem Mitarbeiter unsere Kundenservice zu sprechen, nutze bitte die Telefonnummer des Support oder die Chat-Option oben.
Gern geschehen! Können wir sonst noch etwas für Sie tun?
Tut uns leid. Teile uns mit, was unklar war, und warum diese Lösung nicht zur Behebung des Problems geführt hat.