Zum Hauptinhalt springen
Rufe uns an
Telefonnummern und Uhrzeiten
Hilfecenter

Erkunde unsere Onlinehilfe

Hilfe

E-Mail-Marketing Hilfe

Wir haben die Seite für Sie so gut wie möglich übersetzt. Sie können sie sich aber auch auf Englisch ansehen.

E-Mails an das primäre Gmail-Register senden

Wenn Sie in Ihrem Posteingang Gmail-Registerkarten verwenden, werden GoDaddy Email Marketing-E-Mails in der Regel standardmäßig auf dem Register „ Aktionen“ angezeigt. Der Grund dafür liegt darin, wie Gmail E-Mails segmentiert, die über Massensender wie GoDaddy gesendet werden. Wir können nichts daran ändern. Auf unserer Seite können Sie jedoch Ihre Gmail-Einstellungen anpassen, um einen E-Mail-Newsletter auf dem Register Primär in 2 einfachen Schritten zu versenden.

E-Mailer! Teilen Sie diese Seite mit Ihren Abonnenten oder laden Sie diese Bilder einfach herunter und fügen Sie sie direkt in Ihren E-Mail-Newsletter ein, um Ihre Abonnenten bei diesen Einstellungen zu unterstützen.

2 Schritte, um E-Mail-Newsletter auf dem primären Register von Gmail zu erhalten:

  1. Klicken Sie im Posteingang auf den E-Mail-Newsletter und ziehen Sie ihn auf das Register Primär. Legen Sie es dort ab, um die Umstellung vorzunehmen.

    Ziehen Sie den primären Ordner auf den Registerkarten von Gmail
  2. Es wird eine Bestätigung angezeigt, dass Sie zum Register Primär verschoben haben. Sie werden auch gefragt, ob Sie dies bei zukünftigen Nachrichten von sender@domain.com immer tun möchten? Klicken Sie auf Ja , um sicherzustellen, dass alle E-Mails von diesem Absender im Register Primär ankommen.

    Gmail-Registerkarten fragt

Das war's! Wiederholen Sie diesen Vorgang bei Bedarf für andere E-Mail-Newsletter, die standardmäßig auf dem Register Gmail-Werbeaktionen zugestellt werden.

Verwandte Themen:

So vermeiden Sie Spamfilter
Best Practices für E-Mail-Marketing - Zusammenfassung