GoDaddy-Hilfe

Domainnamen auf Server verweisen

Sie können Domains auf Ihre Server verweisen, indem Sie den primären („@“) A-Record auf eine öffentliche IP-Adresse des Servers verweisen oder auf eine dynamische, dem Server zugewiesene IP-Adresse.

Dadurch werden die DNS-Einstellungen Ihres Domainnamens geändert und der Server, auf den der Domainname verweist. Nehmen Sie diese Änderung erst vor, wenn die auf Ihrem Server gehostete Website bereit ist.

Wie Sie dazu vorgehen müssen, hängt davon ab, wo Sie Ihren Domainnamen registriert haben:

Im gleichen GoDaddy-Konto

  1. Klicken Sie in Cloudserver auf das Register IP und DNS.
  2. Je nach Art der verwendeten IP-Adresse, müssen Sie Folgendes ausführen:
    Art der IP Anweisungen
    Öffentlich Klicken Sie auf Domain zu IP hinzufügen.
    Dynamisch Klicken Sie auf Aktionen und dann auf Domain zu IP hinzufügen.
  3. Klicken Sie auf den Domainnamen, den Sie verwenden möchten, und dann auf Hinzufügen.

Registrierung bei anderem Anbieter oder in einem anderen GoDaddy-Konto

  • Klicken Sie in Cloudserver auf das Register IP und DNS.

Sie können den primären („@“) A-Record Ihres Domainnamens auf eine IP-Adresse verweisen, die entweder Öffentlich oder Dynamisch ist.

Nächster Schritt


War dieser Artikel hilfreich?
Vielen Dank für deine Vorschläge. Um mit einem Mitarbeiter unsere Kundenservice zu sprechen, nutze bitte die Telefonnummer des Support oder die Chat-Option oben.
Gern geschehen! Können wir sonst noch etwas für Sie tun?
Tut uns leid. Teile uns mit, was unklar war, und warum diese Lösung nicht zur Behebung des Problems geführt hat.