Zum Hauptinhalt springen
Rufe uns an
Telefonnummern und Uhrzeiten
Hilfecenter

Erkunde unsere Onlinehilfe

Hilfe

Domains Hilfe

Domain in ein anderes GoDaddy-Konto verschieben

Mit einem Domain-Kontowechsel können Sie einen Domainnamen von Ihrem GoDaddy-Konto auf ein anderes GoDaddy-Konto übertragen. Für Ihre Domain ist ein Kontowechsel nur dann zulässig, wenn keine Genehmigung für eine Änderung der Kontaktinformationen ausstehend ist, das Konto frühestens in 24 Stunden abläuft, das Konto nicht abgelaufen ist und nicht bereits ein Kontowechsel eingeleitet wurde.

  1. Melden Sie sich bei Ihrem GoDaddy Domain Control Center an. (Sie benötigen Hilfe bei der Anmeldung? Benutzername oder Passwort ermitteln.)
  2. Aktivieren Sie für jede Domain, die Sie in ein anderes Konto verschieben möchten, das zugehörige Kontrollkästchen. Sie können auch auf das Häkchensymbol und dann auf Alle auswählen klicken.
  3. Wählen Sie Inhaberschaft > Auf ein anderes GoDaddy-Konto übertragen aus.
    „Auf ein anderes Konto übertragen“ auswählen
  4. Geben Sie die E-Mail-Adresse des neuen Kontoinhabers an.
  5. Bestätigen Sie die E-Mail-Adresse des neuen Kontoinhabers.
  6. Geben Sie die Einkäufer-ID des neuen Kontoinhabers an (optional). Wenn Sie eine Einkäufer-ID angeben, muss die von Ihnen eingegebene E-Mail-Adresse mit der E-Mail-Adresse des Kontos übereinstimmen, in das Sie die Domain übertragen.
  7. Wählen Sie aus, ob Sie die aktuellen Kontaktinformationen in das neue Konto kopieren möchten. Wenn Sie sich dazu entscheiden, die Kontaktdaten nicht zu kopieren, müssen Sie und der neue Inhaber der Domain die Änderungen genehmigen.
  8. Wählen Sie Domain übertragen aus.

    Hinweis: Sie müssen Ihre Identität bestätigen, wenn für Ihre Domain Domainschutz aktiviert ist. Ist in Ihrem Konto die zweistufige Verifizierung (2SV) seit mehr als 72 Stunden aktiviert, dann senden wir Ihnen automatisch einen Verifizierungscode zu. Ansonsten wählen Sie Passwort senden und wir senden Ihnen ein Einmalpasswort an die für den Registranten hinterlegte E-Mail-Adresse.

Sie erhalten eine Bestätigungsnachricht mit dem Wortlaut Die Übertragung ist in Bearbeitung.

Erforderlich: Zur Durchführung des Kontowechsels muss der empfangende Kontoinhaber seine E-Mails abfragen und den Domainnamen in seinem Konto annehmen. Sie haben 10 Tage Zeit, um den Vorgang abzuschließen, andernfalls wird der Antrag ungültig.

Ähnliche Schritte

  • Wenn Sie die Kontaktdaten der aktuellen Domain nicht kopieren, ist für die geänderten Daten eine Genehmigung erforderlich.

Weitere Informationen