Zum Hauptinhalt springen
Rufe uns an
Telefonnummern und Uhrzeiten
Hilfecenter

Erkunde unsere Onlinehilfe

Hilfe

Hosting für Linux (cPanel) Hilfe

DNS für Ihre cPanel-Domain konfigurieren

Mit cPanel (sowohl gemeinsame Nutzung als auch auf Servern) können Sie eine Website und E-Mail für Ihre Domainnamen hosten. Damit zwischen dem Domainnamen und Ihrem cPanel-Konto eine Verbindung hergestellt wird, müssen Sie den DNS Ihres Domainnamens ändern (Was ist DNS?):

  • Für Shared-Hosting-Kunden, bei denen Domains und Hosting unter dem gleichen Konto laufen, konfigurieren wir diese automatisch.
  • Alle anderen müssen diesen DNS dort konfigurieren, wo Ihr Domainname registriert ist. Wenn die Registrierung bei uns liegt, können Sie unseren DNS-Manager verwenden (weitere Informationen). Es kann bis zu 48 Stunden dauern, bis DNS-Änderungen im Internet wirksam werden.

Hinweis: Benötigen Sie DNS-Hilfe von einem GoDaddy-Guide? Klicken Sie auf der Seite Kontakt auf Jetzt chatten, um Unterstützung zu erhalten.

Zwingend notwendige Records

Record-Typ Host Verweist auf
A (Host) @ Die IP-Adresse Ihres Kontos (Shared Hosting/Server)
A (Host) mail Die IP-Adresse Ihres Kontos (Shared Hosting/Server)
CNAME www @
MX (Mail Exchanger) @ mail.[Ihr Domainname] beispielsweise mail.coolesbeispiel.com

HINWEIS: MX Priorität 0 verwenden
Warnung: Damit Ihre E-Mail ordnungsgemäß funktionieren kann, müssen Sie alle anderen MX-Einträge (MX = Mail Exchanger) in der DNS-Zonendatei löschen. Es darf nur der oben aufgeführte MX-Eintrag vorhanden sein.

Wenn Ihre cPanel-Website auf einer Subdomain eingerichtet ist (z. B. cpanel.coolesbeispiel.com), ersetzen Sie jedes Vorkommen von "@" durch Ihre Subdomain und verwenden Sie den Domainnamen einschließlich der Subdomain im MX-Record.

Optionale Records

Sie müssen nicht alle diese Records Ihrer Zonendatei hinzufügen. Durch sie werden jedoch bestimmte Funktionen ermöglicht wie beispielsweise die AutoErmittlung in Outlook.

Record-Typ Host Verweist auf/Wert
A (Host) admin Die IP-Adresse Ihres Kontos (Shared Hosting/Server)
CNAME autoconfig @
CNAME autoconfig.admin @
CNAME autodiscover @
CNAME autodiscover.admin @
CNAME cPanel @
CNAME ftp @
CNAME webdisk @
CNAME webdisk.admin @
CNAME webmail @
CNAME whm @
CNAME www.admin @
TXT @ v=spf1 a mx ptr include:secureserver.net -all

HINWEIS: Dieser Record gilt nur für übe cPanel gemeinsam genutzte Hostingkonten.
TXT admin v=spf1 a mx ptr include:secureserver.net -all

HINWEIS: Dieser Record gilt nur für übe cPanel gemeinsam genutzte Hostingkonten.

Hinweis: Verwenden Sie die oben aufgeführten TXT-Records nur, wenn Ihre Domain cPanel-E-Mail verwendet. Falls Sie diese TXT-Records haben und Sie einen anderen E-Mail-Anbieter mit Ihrer Domain verwenden, können beim Senden von E-Mails Probleme auftreten.

Record-Typ Service Protokoll Name Priorität Gewicht Port Ziel
SRV _autodiscover _tcp @ 0 0 443 cpanelemaildiscovery.cpanel.net
SRV _autodiscover _tcp admin 0 0 443 cpanelemaildiscovery.cpanel.net

Die folgenden DNS-Einträge können Sie auch entfernen:

CNAME-Records
E-Mail
imap
pop
smtp