|  Start
Hilfe

Hosting für Linux (cPanel) Hilfe

Dateien auf eine Website in meinem Linux Hosting-Konto hochladen

Wenn Sie Dateien auf eine Website in Ihrem Linux Hosting-Konto hochladen möchten, erfahren Sie hier, wie Sie von Ihrem Konto-Dashboard aus zum cPanel-Dateimanager gelangen.

  • Tipp: Müssen Sie viele Dateien hochladen? Dann erstellen Sie am besten eine ZIP-Datei, laden Sie sie in Ihr Konto hoch und entpacken Sie sie dort.
  1. Gehen Sie zur GoDaddy- Produktseite.
  2. Wählen Sie unter Webhosting neben dem zu verwendenden Linux Hosting-Konto die Option Verwalten.
    Auf „Verwalten“ klicken
  3. Wählen Sie im Abschnitt Websites des Konto-Dashboards für die Website, auf die Sie die Dateien hoch laden möchten, die Option Symbol mit drei Punkten und anschließend Dateimanager.
    ‌‌Klicken Sie auf „Dateimanager“
    Standardmäßig lädt der Dateimanager Ihre Dateien in das Root-Verzeichnis für die Website hoch. In diesem Screenshot heißt das Root-Verzeichnis /public_html und ist auf der Seite „Dateimanager“ zu sehen:
    Upload-Verzeichnis im Dateimanager

    Hinweis: Grundsätzlich kann auch ein anderes Verzeichnis als Root-Verzeichnis Ihrer Website fungieren (z. B. /public_html/blog oder /public_html/mycoolsubdomain.com). Wenn Sie sich jedoch bis jetzt an die beschriebenen Schritte gehalten haben, lädt der Dateimanager Ihre Dateien in jedem Fall in das Root-Verzeichnis der Website hoch, sofern Sie keinen anderen Speicherort gewählt haben.

  4. Wählen Sie ggf. ein anderes Verzeichnis im Verzeichnisbaum (optional).
  5. Wählen Sie Hochladen.
  6. Wählen Sie Datei auswählen, um zu der Datei zu navigieren, die Sie hochladen möchten. Wählen Sie nun die Datei aus und wählen Sie dann Öffnen, um die Datei sofort hochzuladen. Alternativ können Sie mehrere Dateien in das Feld ziehen, um sie hochzuladen.

Ähnliche Schritte

Weitere Informationen


War dieser Artikel hilfreich?
Vielen Dank für deine Vorschläge. Um mit einem Mitarbeiter unsere Kundenservice zu sprechen, nutze bitte die Telefonnummer des Support oder die Chat-Option oben.
Gern geschehen! Können wir sonst noch etwas für Sie tun?
Tut uns leid. Teile uns mit, was unklar war, und warum diese Lösung nicht zur Behebung des Problems geführt hat.