Zum Hauptinhalt springen
Rufe uns an
Telefonnummern und Uhrzeiten
Hilfecenter

Erkunde unsere Onlinehilfe

Hilfe

GoDaddy Hilfe

Wir haben die Seite für Sie so gut wie möglich übersetzt. Sie können sie sich aber auch auf Englisch ansehen.

Ändern meiner Versandart

Wenn Kunden in Ihrem Shop zur Kasse gehen, sehen sie die ausgewählte (n) Versandart (en) (Pauschale, gewichtsabhängige oder vom Versandunternehmen berechnete Methode) sowie ggf. anfallende Versandkosten in ihrer Bestellübersicht.

Hinweis: Wenn Sie beim Hinzufügen von Paketversandgewicht und -abmessungen einen kostenlosen Versand oder eine Versandgebühr direkt zu einem Produkt hinzufügen, ist der Versand für diesen Artikel nicht eingeschränkt und kann von jedem auf der Welt bestellt werden.

  1. Gehen Sie zu Ihrer GoDaddy-Produktseite.
  2. Scrollen Sie zu Websites + Marketing und wählen Sie neben Ihrer Website die Option Verwalten.
  3. Wählen Sie in Ihrem Dashboard Handel und unter Allgemein die Option Versandarten .
    • Premium-Online-Shop: Gehen Sie in Ihrem Dashboard zu Einstellungen > Versand .

    Hinweis: Richten Sie die persönliche Abholung oder die lokale Zustellung in diesem Abschnitt ein, wenn Sie diese Option anbieten. Wählen Sie rechts neben den Optionen Persönliche Abholung oder Lokale Zustellung Hinzufügen aus. Füllen Sie im Popup-Fenster die erforderlichen Felder aus und klicken Sie auf Speichern .

  1. Wählen Sie Hinzufügen .
    Wählen Sie Hinzufügen
  2. Wählen Sie eine der grundlegenden Versandarten (kostenloser Versand, Pauschale pro Bestellung oder gewichtsabhängig) oder eine vom Versandunternehmen berechnete Versandart . Befolgen Sie die Anweisungen für die Methode, die Sie mithilfe der folgenden Registerkarten auswählen.
  1. Wählen Sie Hinzufügen neben einer der grundlegenden Versandarten aus .
    • Kostenloser Versand: Legen Sie einen Mindestbetrag fest, damit eine Bestellung für den kostenlosen Versand gilt. Erstellen Sie außerdem einen Gutschein , der Ihnen vorübergehend kostenlosen oder ermäßigten Versand bietet.
    • Pauschalbetrag pro Bestellung: Stellen Sie Ihren Kunden einen vorab festgelegten Betrag in Rechnung, damit sie genau wissen, wie hoch ihre Versandkosten insgesamt sind.
    • Gewichtsabhängig: Stellen Sie Ihren Kunden den Versand anhand des Gewichts der versendeten Artikel in Rechnung. Das Gewicht wird berechnet, wenn Sie Gewicht und Abmessungen des Paketversands hinzufügen .
  2. Benennen Sie Ihre Versandart mit dem Feld Was Kunden sehen, wenn sie diese Methode wählen. Es empfiehlt sich, die durchschnittliche Lieferzeit als Teil Ihrer Beschreibung zu notieren.
  3. Füllen Sie alle anderen Felder aus, z. B. Art des für jede Bestellung anzuwendenden Tarifs, Gebühr pro Bestellung oder unterschiedliche Kosten für unterschiedliche Gewichtungen.
  4. Wenn Sie Länder oder Regionen einschränken möchten, in die Sie versenden möchten, wählen Sie Bearbeiten. Nachdem Sie das Land oder die Länder zu Ihrer Liste hinzugefügt haben, haben Sie in einigen Ländern die Möglichkeit, den Versand auf bestimmte Bundesstaaten, Provinzen oder Territorien einzuschränken, indem Sie das Symbol „Bearbeiten“ verwenden.
  5. Wählen Sie Speichern.

Weitere Informationen

  • Oben auf dieser Versandseite sehen Sie die Adresse, von der aus Sie versenden. Wählen Sie Standort ändern , um eine neue Versandadresse festzulegen.
  • Anbieter-basierte Methoden (USPS, UPS, Canada Post, Correios) basieren sowohl auf deinem Versandort als auch auf deinen regionalen Angaben. Um Ihre regionalen Angaben zu ändern, gehen Sie in Ihrem Dashboard zu Einstellungen > Allgemein unter Shop.
    • Das Land Ihrer Geschäftsinformationen hat keinen Einfluss darauf, dass Sie einen Anbieter auswählen (USPS, UPS, Canada Post, Correios).
    • Wenn Sie die regionalen Informationen nicht ändern können, haben Sie möglicherweise Marktplätze aktiviert (nur für Kunden in den USA verfügbar). Rufen Sie an oder chatten Sie mit einem unserer preisgekrönten Guides, um Hilfe zu erhalten.
  • Physische Produkte hinzufügen
  • Zahlungsmöglichkeiten für meinen Online-Shop einrichten