Zum Hauptinhalt springen
Rufe uns an
Telefonnummern und Uhrzeiten
Hilfecenter

Erkunde unsere Onlinehilfe

Hilfe

GoDaddy Hilfe

Wir haben die Seite für Sie so gut wie möglich übersetzt. Sie können sie sich aber auch auf Englisch ansehen.

Bieten für vorbestellte Domains

Wenn ein nach dem 2. Mai 2005 bei uns registrierter Domainname abläuft, führen wir ihn auf GoDaddy-Auktionen & reg ;. Wenn Sie den Domainnamen vor Ablauf einer Vormerkung in Auftrag gegeben haben, verwenden wir möglicherweise Ihre Kosten für die Vormerkung, um das Eröffnungsgebot für den Domainnamen abzugeben. Wenn niemand anders auf den Domainnamen bietet, erfassen und registrieren wir ihn für Sie, vorbehaltlich der Rechte des vorherigen Inhabers. Wenn jemand für den Domainnamen bietet, erhalten Sie eine Benachrichtigung über Überbieten und haben die Möglichkeit, ein höheres Gebot abzugeben, Ihre Vormerkung auf einen anderen Namen zu übertragen oder eine Erstattung von unserem Supportteam anzufordern.

Wenn Sie einen Domainnamen vormerken lassen, der bereits in GoDaddy-Auktionen gelistet ist, und es dafür keine Gebote gibt, wenden wir Ihre Vormerkung an, um den Domainnamen zu erwerben.

Wenn Sie den Domainnamen gewinnen, erhalten Sie die Domain und eine einjährige Verlängerung. Wir verschieben die Domain innerhalb von 45 Tagen auf Ihr Konto. Der aktuelle Registrant kann den Domainnamen jedoch während der Karenzzeit für die Rücknahme zurückfordern. Wenn der aktuelle Registrant den Domainnamen verlängert, benachrichtigen wir Sie und Sie können Ihre Vormerkung auf einen anderen Domainnamen anwenden oder eine Erstattung von unserem Support-Team anfordern.

Weitere Informationen zu Geboten für Domainnamen finden Sie unterEinreichen von Angeboten für GoDaddy Auctions®-Domains .

Weitere Informationen zum Prozess der Vormerkung finden Sie unterWas passiert nach der Vormerkung einer Domain?