Zum Hauptinhalt springen
Rufe uns an
Telefonnummern und Uhrzeiten
Hilfecenter

Erkunde unsere Onlinehilfe

Hilfe

GoDaddy Hilfe

Wir haben die Seite für Sie so gut wie möglich übersetzt. Sie können sie sich aber auch auf Englisch ansehen.

Beheben von DNS-Problemen in neuen Hosting-Konten

Wenn Sie Ihr Hosting-Konto einrichten, informieren wir Sie, wenn die DNS-Einstellungen Ihres Domainnamens nicht darauf verweisen. Das bedeutet, dass die hochgeladenen Inhalte erst angezeigt werden, wenn Sie die DNS-Einstellungen Ihres Domainnamens aktualisiert haben.

Wenn Ihre neue Website nicht für alle angezeigt werden soll, ändern Sie die DNS-Einstellungen nicht. Wenn Sie sicherstellen möchten, dass Ihre neue Website gut aussieht, gehen Sie zuPreviewing Your Website .

Sobald Sie bereit sind, Ihre neue Website anzuzeigen, können Sie Ihre DNS-Einstellungen beim Registrar Ihres Domainnamens (dh dem Unternehmen, bei dem Sie sie registriert haben) auf eine der beiden folgenden Arten aktualisieren:

  • A-Record / IP-Adresse - Aktualisierung des primären A-Records Ihres Domainnamens (üblicherweise durch das @ -Symbol gekennzeichnet) ändert keine Ihrer anderen DNS-Einstellungen (z. B. E-Mail-Service). Verwenden Sie die IP-Adresse, die Sie verwendenWie lautet die IP-Adresse meiner Website? .
  • Nameserver - Durch die Aktualisierung der Nameserver Ihres Domainnamens werden auch alle DNS-Einstellungen Ihres Domainnamens auf unsere Standardwerte zurückgesetzt (z. B. über unseren E-Mail-Service). Verwenden Sie die Nameserver, unter denen Sie sich befindenMeine GoDaddy-Nameserver suchen .

Es kann bis zu 48 Stunden dauern, bis diese Änderungen im Internet angezeigt werden.

Wenn Ihr Domainname hier registriert ist, lesen Sie unterDNS-Records verwalten oderNameserver für meine Domains ändern .