Zum Hauptinhalt springen

GoDaddy Hilfe

Anzeigen einer Vorschau Ihrer Website mithilfe von Hostdateien

Manchmal müssen Sie eine Vorschau Ihrer Websitedateien in Ihrem Hosting-Konto anzeigen, bevor Sie Ihre Domain mit dem Hosting-Konto verknüpfen. Fügen Sie dazu Einträge zur „hosts“-Datei auf Ihrem lokalen Computer hinzu. Beachten Sie, dass wir keinen Support für Änderungen an Ihren Systemdateien leisten. Diese nehmen Sie ggf. auf eigenes Risiko vor.

Erforderlich: Sie benötigen einen externen Texteditor wie etwa Notepad++, um die erforderlichen Änderungen vorzunehmen. Nutzen Sie zum direkten Bearbeiten der Datei kein Textverarbeitungsprogramm wie Microsoft Word.
  1. Navigieren Sie zuerst zum Speicherort Ihrer Datei „hosts“:
    Betriebssystem Speicherort der Datei „hosts“
    Windows (10, 8, 7, XP, usw.) c:\windows\system32\drivers\etc\hosts
    Macintosh OS X /private/etc/hosts
    Linux /etc/hosts
  2. Fügen Sie Ihrer Datei „hosts“ nun einen Eintrag für Ihre Domain und Ihr Hosting-Konto im folgenden Format hinzu:

    [IP-Adresse Ihres Hosting-Kontos] [Ihr Domainname] [Ihr Domainname mit „www“]

    Beispiel:

    12.0.0.1     coolexample.com     www.coolexample.com
  3. Speichern Sie die Änderungen an der „hosts“-Datei“ und navigieren Sie in Ihrem bevorzugten Browser zu Ihrem Domainnamen. Die Websitedateien in Ihrem Hosting-Konto werden geladen, sodass Sie eine Vorschau Ihrer Website anzeigen können.
Warnung: Wenn Sie mit der Vorschau Ihrer Website zufrieden sind und Ihren Domainnamen nun mit Ihrem Hosting-Konto verknüpfen, dürfen Sie keinesfalls vergessen, den Eintrag aus Ihrer Datei „hosts“ zu entfernen. Wenn Sie den Eintrag nicht entfernen und später das Paket oder den Server wechseln, können Sie Ihre Website nicht anzeigen.

Weitere Informationen

Wenn Sie die IP-Adresse Ihres Hosting-Kontos nicht kennen, aber wissen, welchen Hostingtyp Sie nutzen, können Sie Ihre IP-Adresse über die folgenden Links ermitteln: