Anzeigen einer Vorschau Ihrer Website mithilfe von Hostdateien

Indem Sie Einträge zu Ihrer Hostdatei hinzufügen, können Sie die in Ihr Hostingkonto hochgeladenen Dateien anzeigen, bevor Sie die Nameserver Ihrer Domain ändern. Fügen Sie dazu die IP-Adresse Ihres Hostingkontos als Eintrag in der Datei host (Ihr Computer) Ihres Computers hinzu. Wo sich diese Datei befindet, hängt von Ihrem Betriebssystem ab:

Betriebssystem Speicherort der Hostdatei
Windows (8, 7, XP usw.) c:\windows\system32\drivers\etc\hosts
Macintosh OS X /private/etc/hosts
Linux /etc/hosts

Hinweis: Sie müssen unter Umständen eine Kopie Ihrer Hostdatei an einem anderen Speicherort ablegen, die Änderungen vornehmen und sie dann wieder zurückkopieren.

Fügen Sie nun einen Eintrag für Ihre Domain/Ihr Hostingkonto im folgenden Format hinzu:

[IP-Adresse Ihres Kontos] [Ihr vollqualifizierter Domainname]

Beispiel:

12.0.0.1     coolexample.com

Sie können auch die www-Version Ihrer Domain hinzufügen. Diese Version kann zur gleichen Zeile hinzugefügt werden:

12.0.0.1 coolexample.com www.coolexample.com

Wie Sie Ihre IP-Adresse ermitteln, hängt vom Typ Ihres Hostingkontos ab:

Warnung: Nachdem Ihre Domain eingefügt wurde, entfernen Sie unbedingt den Eintrag aus Ihrer Hostdatei. Wenn Sie den Eintrag nicht entfernen und später das Paket oder den Server wechseln, können Sie Ihre Website nicht anzeigen.

Hinweis: Wenn Sie Ihre Systemdateien ändern möchten, geschieht dies auf eigenes Risiko. Wir bieten in diesem Fall keinen Support an.


War dieser Artikel hilfreich?
Vielen Dank für deine Vorschläge. Um mit einem Mitarbeiter unsere Kundenservice zu sprechen, nutze bitte die Telefonnummer des Support oder die Chat-Option oben.
Gern geschehen! Können wir sonst noch etwas für Sie tun?
Tut uns leid. Teile uns mit, was unklar war, und warum diese Lösung nicht zur Behebung des Problems geführt hat.